Game of Thrones

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Sa 21 Jun 2014, 22:09

~Winterfell~
"Mein Name ist Jeyne Waters", erwiderte Jeyne, als sie ein Pferd herankommen hörte. "Onkel Benjen!", rief Jon aus, als er den Reiter sah. "Komm, lassen wir die beiden kurz allein", meinte Jeyne und führte das andere Mädchen ein Stück von Jon und seinem Onkel weg. "Und wer bist du?", fragte sie dann freundlich.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am So 22 Jun 2014, 12:49

~Winterfell~
Sara wollte erst ebenfalls zu Benjen gehen, als Jeyne sie wegführte. Sie sagte dazu aber nichts ,sondern antwortete: "Mein Name ist Sara. Ist Waters nicht der Nachname für einen Bastard?"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Mo 23 Jun 2014, 01:14

~Winterfell~
"Ja, ein Bastard aus King's Landing", erwiderte Jeyne lächelnd. "Manchmal fragt man sich ja, was besser ist - Ein Bastardname, oder gar keiner. Versteh mich nicht falsch, ich habe kein Problem damit, ein Bastard zu sein, aber dadurch weiß natürlich jeder sofort, was ich bin. Ganz ohne Nachnamen dagegen... Natürlich, damit ist klar, dass man kein Hochgeborener ist, aber das ist ja auch bei einem Bastard so."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Mo 23 Jun 2014, 09:18

~Winterfell~
Sara sah Jeyne mit hochgezogener Augenbraue an. "Ich bin kein Bastard, wenn du das damit andeuten willst", meinte sie kühl. Sie drehte sich zu Benjen und Jon um, da Benjen anscheinend nun auf das Fest gehen würde. Erst wollte sie mitgehen, dann entschied sie sich Jon zu überreden mit ihr zu trainieren. Das Fest war ihr zu langweilig.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Mo 23 Jun 2014, 12:46

~Winterfell~
"Und du meinst, ein Bastard zu sein ist etwas schlimmes?", fragte Jeyne und zuckte die Schultern. "Und nein, ich wollte damit nichts andeuten - Nur, dass man bei Leuten ohne Nachnamen nicht weiß, ob sie Bastarde sind oder nicht."
Als Sara sich wieder zu Jon umwandte, bemerkte Jeyne noch einen weiteren Menschen, der in dessen Nähe war. "Dein Onkel ist in der Night's Watch", meinte Tyrion und trat an Jon heran. "Was macht Ihr hier?", fragte der Junge zurück. Tyrion trank einen Schluck aus seiner Weinflasche, bevor er antwortete. "Mich auf eine Nacht mit deiner Familie vorbereiten", antwortete er. "Ich wollte schon immer mal die Mauer sehen." - "Ihr seid Tyrion Lannister. Der Bruder der Königin." - "Mein größter Erfolg. Du - Du bist Ned Starks Bastard, richtig?" Jon wandte sich wütend ab. "Hab ich dich beleidigt? Tut mir Leid. Du bist allerdings der Bastard." - "Lord Eddard Stark ist meint Vater", erwiderte Jon. "Und Lady Stark ist nicht deine Mutter. Das macht dich... zu einem Bastard. Lass mich dir einen Rat geben, Bastard. Vergiss niemals, wer du bist. Der Rest der Welt wird es auch nicht tun. Trag es wie eine Rüstung, dann kann es nie benutzt werden, um dir zu schaden", antwortete Tyrion. "Und was zur Hölle wisst Ihr darüber, ein Bastard zu sein?" - "Alle Zwerge sind Bastarde in den Augen ihrer Väter", erklärte Tyrion und machte sich auf den Weg zum Fest. Jeyne warf Sara und Jon noch einen Blick zu, dann folgte sie ihrem Vater.


Zuletzt von Pantherpfote am Mo 23 Jun 2014, 19:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Mo 23 Jun 2014, 14:42

("du bist ned starks...." fehlt da nicht was?^^)

~Winterfell~
Sara beobachtete die Unterhaltung und sah dan Tyrion und seiner Tochter hinterher. Als die beiden weg waren, wandte sie sich an Jon. "Trainieren wir?", fragte sie ihn grinsend, doch er schüttelte den Kopf. "Ich trainiere, du gehst zurück auf das Fest. Sie suchen dich sicherlich schon," meinte er. "Außerdem musst du bald ins Bett", fügte er noch hinzu und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Sara sah ihn kühl an, musste dann aber auch grinsen. "Dazu müssen sie mich erstmal finden", meinte sie, ging dann allerdings doch zurück zum Fest wo sie sah, dass Arya ihre Schwester mit Essen beschossen hatte. Robb packte das Mädchen und nahm es mit sich, kam dabei an Sara vorbei und bedeutete ihr, ihm zu folgen. Sara gab sich ihrem Schicksal mit einem Seufzen hin und ging in ihr Zimmer.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Mo 23 Jun 2014, 19:49

(Da steht doch Bastard oO (Und ansosnten: Och, Jon ist doch gaaaanz eindeutig Neds Bruder. Weißt du doch xD))

~Winterfell~
Nyra beobachtete, wie Sansa kurz mit der Königin sprach und, nicht lange danach, von Arya mit etwas Essen beworfen wurde. Da diese kleinen Streitereien zwischen Sansa und Arya normal waren, kümmerte Nyra sich nicht weiter darum und beobachtete stattdessen die königliche Familie.
Robert war dabei recht leicht zu durchschauen, fand sie - Er interessierte sich in erster Linie für Huren und Wein. Und das auch noch direkt vor den Augen seiner Ehefrau, also herrschte zwischen den beiden auch kein Zuneigungsverhältnis.
Cersei dagegen war deutlich undurchschaubarer. An der Art, wie sie Joffrey beobachtete, konnte Nyra festmachen, dass sie ihren Sohn liebte, aber um sie besser einschätzen zu können, würde Nyra mehr Zeit benötigen.
Joffrey schließlich... Er war gutaussehend, was erklärte, wieso so viele Mädchen ihn so gern hatten. Und auf den ersten Blick wirkte er wie ein gut erzogener Junge. Arrogant, ja, aber trotzdem gut erzogen. Aber trotzdem hatte Nyra ein schlechtes Gefühl bei ihm. Nicht, dass sie es an irgendetwas festmachen konnte, aber sie hatte das Gefühl, als wäre er für sie eine deutlich größere Bedrohung als König Robert, obwohl er ja derjenige war, der alle Targaryens tot sehen wollte.

Jeyne sah sich im Raum um, wobei ihr ein Mädchen auffiel, dass die Königsfamilie beobachtete. "Kennst du die?", fragte sie ihren Vater und deutete unauffällig auf das Mädchen. Tyrion schüttelte den Kopf. "Nein. Wahrscheinlich wurde sie von den Starks aufgenomen, aber sie wirkt nicht, als wäre sie hochgeboren", antwortete er. Jeyne nickte und beschloss, das Mädchen direkt anzusprechen - Dadurch konnte sie einen Menschen immerhin deutlich besser einschätzen.
"Und, wird die königliche Familie ihrem Ruf gerecht?", fragte Jeyne freundlich und sah das andere Mädchen an. "Nun, allzu viel Gerede gibt es hier im Norden nicht", erwiderte Nyra. "Aber dem bisschen, das ich über sie gehört habe, wird die Familie anscheinend schon gerecht." Jeyne nickte. "Du gehörst sicher zum Haushalt der Starks. Darf ich deinen Namen erfahren? Ich bin Jeyne Waters." - "Mein Name ist Nyra. Ja, ich gehöre dem Haushalt der Starks an. Als ich ein Kind war, kam ich in den Norden, und Lord und Lady Stark zogen mich auf." - "Nun, es war schön, dich kennenzulernen, Nyra. Vielleicht sehen wir uns ja noch einmal, während ich in Winterfell bin", verabschiedete sich Jeyne und ging zurück zu ihrem Vater. "Nun?", fragte der. "Ich traue ihr nicht. Sie wirkt wie ein normales, nettes Mädchen, aber ich denke, dahinter verbirgt sich deutlich mehr, als man auf den ersten Blick erkennt", antwortete Jeyne.

~Dorne~
Ryon parierte seinen Hengst durch und stieg ab, um etwas Feuerholz zu sammeln. Noch hatte er Godsgrace nicht erreicht, aber sowohl er als auch sein Pferd brauchten etwas Ruhe, bevor sie weiterreiten konnten. Geschickt zündete Ryon ein Feuer an und baute sich ein kleines Lager auf, während sein Pferd sich in seine Nähe legte. "Morgen reiten wir weiter", sagte Ryon und legte sich schlafen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Di 24 Jun 2014, 19:03

~Winterfell~
Erst wollte Sara sich umziehen und tatsächlich schlafen gehen, dann entschied sie sich um und schlich sich zurück aufs Fest. Sie versuchte sich möglichst unauffällig zu verhalten, als sie de Unterhaltung zwischen Jeyne und Nyra bemerkte. Als Tyrions Tochter wieder ging, trat Sara neben Nyra und lächelte sie an. "Sag Robb nicht, dass ich wieder hergekommen bin, ja?", meinte sie und nickte dann kurz in Jeynes Richtung. "Was hältst du von ihr? Also von Tyrions Bastard?"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Di 24 Jun 2014, 19:25

~Winterfell~
Nyra sah Sara an. "Sie wirkt wie eine freundliche junge Frau", meinte sie und zuckte die Schultern. "Auch wenn ich glaube, dass noch mehr dahinter steckt."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Di 15 Jul 2014, 20:54

~Winterfell~
"Was genau meinst du mit 'moch mehr'? Dass sie nicht so freundlich ist wie sie scheint?", fragte Sara und beobachtete Jeyne. "Ich finde sie arrogant. Sie hat sich die ganze Zeit mit Jon unterhalten, obwohl ich mit ihm trainieren wollte...", fügte sie dann noch hinzu.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Di 15 Jul 2014, 21:17

~Winterfell~
"Nein, ich bezweifle nicht einmal, dass sie freundlich ist", widersprach Nyra. "Aber ich glaube, dass sie mehr ist als nur ein freundliches Mädchen." Als Sara das mit Jon erwähnte, musste Nyra sich kurz ein Lachen verkneifen. "Wusste sie denn, dass du mit ihm trainieren wolltest?", fragte sie lächelnd.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Do 17 Jul 2014, 16:51

~ Winterfell~
" Woher soll ich das wissen?", erwiderte Sara eingeschnappt und funkelte Jeyne böse an. Sie versuchte sich zu beruhigen und holte tief Luft. "Eigentlich ist sie mir auch egal, solange sie sich von Bran fernhält", fuhr sie dann an Nyra gewandt fort und blickte demonstrativ in eine andere Richtung. "Was machst du denn noch hier, du solltest doch schlafen!", hörte das Mädchen plötzlich hinter sich und sie bemerkte Robb."Na und, ich will aber nicht!", protestierte sie.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Do 17 Jul 2014, 17:20

~Winterfell
Nyra kicherte. "Ich glaube, an einem Zehnjährigen hat sie wenig Interesse", meinte sie grinsend, als die beiden Mädchen von Robb unterbrochen wurden. "Hör auf ihn", meinte Nyra dann. "Ich verspreche dir auch, sollte noch irgendetwas Interessantes passieren, hole ich dich zurück."

Jeyne ließ ihren Blick noch einmal über das Fest schweifen, wobei er kurz auf Sara fiel, sie dann aber nicht weiter beachtete. "Ich denke, ich verbringe den Rest des Festes lieber in der Bücherei", meinte sie zu ihrem Vater. "Oder mit Jon, falls er noch draußen ist. Außerdem habe ich Joy versprochen, dass ich nach einem Souvenir für sie suche, da kann ich auch gleich jetzt anfangen." Tyrion nickte, als Zeichen, dass es in Ordnung war, woraufhin Jeyne nach draußen ging.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Do 17 Jul 2014, 17:26

~Winterfell~
"Na gut...", meinte Sara nach einer Weile seufzend und machte sich widerstrebig auf den Weg zu ihrem Zimmer. Kurz bevor sie das Fest verlassen hatte traf sie auf Ned, der sie mit hochgezogener Augebraue ansah. "Solltest du nicht im Bett sein?", meinte er seufzend und Sara nickte ergeben. "Bin grad auf dem Weg", murmelte sie und wich jeglichem Augenkontakt aus, während sie eilig weiterging. In ihrem Zimmer legte sie sich hin und glitt langsam in einen traumlosen Schlaf.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Do 17 Jul 2014, 17:46

~Winterfell~
Draußen konnte Jeyne sofort das Geräusch von Jons Schwertübungen hören. "Du trainierst immer noch?", fragte sie ihn. Jon stoppte kurz und sah zu ihr. "Wieso bist du nicht auf dem Fest?", fragte er zurück. Jeyne zuckte die Schultern. "Hochgeborene Lords und Ladys haben meist auch nicht mehr zu sagen als Huren und Bastarde", erwiderte sie. "Und zumindest mein Vater scheint dich ja für sehr interessant zu halten, und mit soetwas hat er meist Recht." Jon sah sie abschätzend an. "Du warst anscheinend interessanter, immerhin bist du jetzt seine Tochter", erwiderte er. Jeyne lachte. "Mag sein", meinte sie grinsend. "Sag mal, du weißt nicht zufällig, was ein gutes Souvenir aus dem Norden wäre? Joy, eine Freundin von mir, wünscht sich etwas." Jon sah sich auf dem dunklen, verlassenen Innenhof um. "Hier gibt es nicht viel anderes als Schnee, fürchte ich. Nichts, was einer Lady aus dem Süden entsprechen könnte", meinte er. Jeyne lächelte. "Vielleicht erzähle ich ihr einfach, dass sie für eine Lady gehalten wurde, das macht sie bestimmt ebenso glücklich wie alles, was ich ihr mitbringen könnte", meinte sie, bevor sie sich von Jon verabschiedete und sich auf den Weg zur Bibliothek machte, um vor dem Schlafengehen noch etwas zu lesen.


(So, ich überlasse es dir, den nächsten Tag zu beginnen^^)
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Do 17 Jul 2014, 17:56

(*seufz* na gut)
~Winterfell~
Als Sara am nächsten Morgen aufwachte, sprang sie aus dem Bett und machte sich schnell fertig. Sie schnappte sich ihr kleines Übungsschwert und rannte in den Stall, wo sie sich ein kleines Pony aufsattelte.

~wo auch immer Leana nochmal warxD~
Als Leana aufwachte, machte sie sich schnell fertig und frühstückte kurz, dann machte sie sich wieder auf den Weg Richtung Norden.

~Twins~
Laith war bereits am frühen Morgen aufgestanden, um niemandem aus seiner Familie zu begegnen. Momentan ritt er im mahegelegenen Wald, wobei er seinen Gedanken nachhing.


-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Do 17 Jul 2014, 18:31

~Winterfell~
Nyra sah, wie Sara mit einem Übungsschwert zu den Ställen rannte, und folgte ihr. "Wo willst du denn hin?", fragte sie freundlich, während Sara ihr Pony sattelte.

"Nun? Hast du etwas für Joy gefunden?", fragte Tyrion Jeyne. Die schüttelte den Kopf. "Bisher nicht, außer dass Jon sie für eine Lady hielt", meinte sie mit einem Lächeln. "Vielleicht haben wir genug Zeit, um ein paar Blumen zu trocknen. Ich habe gehört, dass es hier auf Winterfell Blaue Winterrosen gibt, und Coldsnap und Frostfire soll auch im Norden blühen, auch wenn ich nicht weiß, wie weit nördlich."

~Dorne~
Am morgen war das Feuer bereits heruntergebrannt, und auch so wäre in der näheren Umgebung wenig gewesen, was es hätte anzünden können. Ryon prüfte kurz, wie es seinem Pferd ging, dann sattelte er es wieder und machte sich wieder auf den Weg.

~Riverlands~
Lyle war schon beim ersten Morgengrauen wach, wie immer, wenn er Arbeit hatte. Nach einem kurzen Frühstück machte er sich wieder an die Arbeit.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Sa 19 Jul 2014, 16:35

~Winterfell~
Sara drehte sich um und lächelte Nyra an. "Einfach nur in den Wald. Ein wenig ausreiten", erwiderte sie und wandte sich wieder dem Pony zu. Als sie es fertig gemacht hatte, stieg sie auf den Rücken des Tieres und sah wieder auf Nyra. "Wir sehen uns dann später!"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Fr 25 Jul 2014, 23:50

~Winterfell~
Nyra nickte Sara zum Abschied zu und überlegte, was sie tun wollte. Sie könnte versuchen, sich mit der königlichen Gesellschaft zu unterhalten; allerdings bestünde dann die Möglichkeit, dass jemand auf sie aufmerksam wurde, auf ihre Augenfarbe. Andererseits, wenn sie so tat, als hätte sie kein Interesse, wäre es noch auffälliger.

"Dann wünsche ich dir viel Glück bei der Suche. Wenn du mich suchst, ich werde wohl den heutigen Tag in der Bibliothek verbringen", meitne Tyrion. Jeyne nickte und fragte die Diener, wo Lady Stark sich aufhielt.
"My Lady", sagte Jeyne höflich, als sie sie gefunden hatte. Catelyn wandte sich um und sah das Mädchen an. "Was gibt es?", fragte sie. "Ich hörte, Winterfell habe ein Glashaus mit Blauen Winterrosen", erwiderte Jeyne. "Wenn es Euch nichts ausmacht, würde ich gern einige der Rosen trocknen und einer meiner Freundinnen in King's Landing mitbringen." Lady Catelyn nickte. "Einer der Diener kann dir den Weg zeigen", antwortete sie freundlich. Jeyne nickte dankbar. "Außerdem wollte ich Euch fragen, ob Ihr Spielzeuge habt, mit denen Eure Töchter nicht mehr spielen - Alte Puppen, vielleicht." Die Frau sah Jeyne überrascht an. "Ich denke nicht, dass wir etwas haben, was eine junge Lady in King's Landing nicht ebenfalls bsitzt", antwortete sie. "Nun, my Lady, damit mögt Ihr Recht haben; doch meine Freundinnen, für die ich frage, sind keine hochgeborenen Ladys", erklärte Jeyne ruhig. Catelyn überlegte kurz, dann nickte sie. "Arya hat mit ihren Puppen nie viel gespielt, wenn Ihr sie findet, könnt Ihr sie darum bitten." Jeyne nickte dankbar.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am So 03 Aug 2014, 14:01

~Winterfell~
Sara ritt in den Wald, wo sie ihre Gedanken schweifen lassen konnte. Sie dachte an Jeyne und dass dieses Mädchen irgendwas an sich hatte, aber sie konnte es nicht zuordnen. Sie schüttelte ihren Kopf, um ihre Gedanken abzuschütteln und blickte sich um. Sie beschloss zu dem kleinen Fluss zu reiten und trieb das Pony an.

~Parchments~
Leana wurde langsam langweilig, während sie auf dem Weg nach Haystack Hall war. Sie überlegte erneut, durch den Kingswood über die Roseroad zu reisen, aber die Vorstellung die Nächte durchzureisen gefiel ihr immer noch nicht.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Do 28 Aug 2014, 19:46

~Winterfell~
Jeyne beschloss, sich zuerst um die Blumen zu kümmern. Sie betrat das Glashaus und sah sich um; auch wenn Lady Catelyn ihr erlaubt hatte, sich Blumen für Joy zu pflücken, sollte sie nicht zu viele nehmen, das wusste sie. Am Ende fand sie drei Blumen, eine Blaue Winterrose, eine Coldsnap und eine Frostfire, die sie trocknen wollte.

Nyra sah sich etwas auf dem Hof um; mit den Hochgeborenen wollte sie nicht sprechen, die meisten würden ihr wohl ohnehin nicht zuhören. Aber meistens kamen mit dem König nicht nur Ritter und Adlige, sondern auch Bauern, Mägde, und oft genug auch Huren, und die wussten vielleicht oft keine genauen Dinge, aber mehr als genug Gerüchte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Mo 10 Nov 2014, 14:39

Winterfell
Am Fluss liess Sara sich von dem Rücken des Teires gleiten und trat näher an das Waser. Ein Stück entfernt sah sie eine kleine blaue Blume und ging fröhlich hin. Sie hatte so eine noch nie gesehen und betrachtete sie neugierig,als das Pony zu wiehern anfing. Sara sah auf und lief zu der Stute zurück. Dann stieg sie auf und trieb sie an, um möglichst schnell vom Fluss wegzukommen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Mo 10 Nov 2014, 19:13

~Winterfell~
Jeyne nahm die Blumen und ging wieder hinaus. Jetzt musste sie noch Arya finden. "Entschuldigt, könnt Ihr mir sagen, wo ich Arya Stark finde?", fragte sie den nächstgelegenen Mann, ein schon etwas älterer Ritter mit weißen Koteletten. Der musterte sie kurz. "Wenn sie nicht beim Sticken ist, sieht sie wahrscheinlich dem Schwertkampf zu", erwiderte er dann. Jeyne bedankte sich und lief zuerst zum Übungsplatz, wo sie tatsächlich ein Mädchen mit langen schwarzen Haaren sah. "Seid Ihr Arya Stark?", fragte Jeyne freundlich.

Nyra sah sich kurz um, wo sich der Großteil des Gefolges vom König befand, dann suchte sie zwischen den Menschen dort nach denen, die am ehesten mir ihr reden würden. Nach einem Augenblick fand sie ein paar Frauen, die so aussahen, als würden sie nachts die Betten der Männer wärmen, und fing ein Gespräch mit ihnen an.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Silberstern am Di 11 Nov 2014, 20:28

~Winterfell~
Nachdem sie einen grossen Abstand zum Fluss gewonnen hatte, zügelte Sara das Pony und lenkte es Richting Burg zurück. Vermutlich waren ihre Geschwister bereits aufgewacht, ebenso wie die Gäste und das Mädchen war gespannt, was zuhause or sich ging.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2491
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Pantherpfote am Mi 12 Nov 2014, 16:25

(Was zur Hölle war denn am FLuss los? xD Und... Geschwister? oO)

~Winterfell~
Das Mädchen wandte sich zu Jeyne um. "Ja. Wenn meine Mutter Euch schickt, könnt Ihr ihr einfach sagen, ich sei zum Sticken gegangen?", fragte sie. Jeyne lächelte. "Keine Sorge, ich bin nicht hier, um Euch irgendwo hinzuschicken. Ich wollte Euch nur fragen, ob Ihr einige alte Spielsachen habt - Puppen vielleicht, oder etwas ähnliches - die ich einer meiner Freundinnen in King's Landing mitbringen könnte", erwiderte sie. Arya blickte kurz zurück zu dem Übungskampf, dann nickte sie. "Kommt mit. Wie heißt Ihr eigentlich?", meinte sie dann, während sie vor Jeyne hinwegging. "Jeyne Waters", erwiderte Jeyne. "Dann bist du ja ein Bastard, so wie Jon!", rief Arya aus. Jeyne lächelte. "Ja, stimmt. Mein Vater ist Tyrion Lannister, meine Mutter ist niedriggeboren. Wieso habt Ihr so eine Abneigung gegen das Sticken?" - "Es ist so langweilig! Ich würde lieber Schwertkampf üben, aber meine Mutter sagt, das wäre nichts für eine Lady." Jeyne sah das jüngere Mädchen an und senkte ihre Stimme. "Wenn du willst", flüsterte sie, "kann ich dir ein wenig beibringen, solange wir hier sind. Ich bin nicht so gut wie die Ausbilder auf Winterfell, aber ein paar Fähigkeiten habe ich auch." Arya blickte zu ihr auf. "Wirklich?! Aber meine Mutter darf davon nichts erfahren", antwortete sie aufgeregt. "Ich werde nichts verraten", versprach Jeyne.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2283
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Game of Thrones

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten