Chroniken von Araluen

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Mi 25 Jun 2014, 17:58

Walt führte Karua ein Stück von der Hütte weg zu einer Art kleinem Trainingsgebiet. "Die Wichtigste Waffe eines Waldläufers ist der Bogen", begann Walt zu erklären, dann zögerte er. "Du weißt, was ein Bogen ist?" Normalerweise hätte er das seine Lehrlinge nie gefragt, aber immerhin war dieses Mädchen im Wald aufgewachsen. Karua nickte und sah zu Ryo. "Kannst du meinen Holzbogen holen?", bat sie ihn, woraufhin der Wolfshund nickte und in den Wald lief. Nur kurz darauf kam er mit einem Bogen zurück, der zwar nicht unbedingt gute Qualität besaß, aber immerhin bisher ausreichend gewesen war. "Kannst du damit umgehen?", fragte Walt überrascht. Karua zuckte die Schultern. "Etwas", meinte sie. "Dann zeig mal", forderte Walt sie auf und reichte ihr einen Pfeil, woraufhin Karua den Pfeil anlegte, den Bogen spannte - Auch wenn sie nicht genügend Kraft hatte, ihn komplett zu spannen - und auf einen Baum in der Nähe schoss. Der Pfeil traf sein Ziel, wenn auch nicht direkt in der Mitte des Stammes, und mit nur wenig Kraft. Genug, um ein Beutetier zu verwunden, aber bei weitem zu wenig, sollte sie es mit einem echten Gegner zutun haben.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Di 15 Jul 2014, 20:49

Zurück im Scloss kümmerte Sara sich ausgiebig um Shadow und liess dann die zufriedene Stute im Stall zurück. Sie machte sich auf den Weg in den Wald, um Summer zu treffen. Aussersem würde sie ja vielleicht dem Mädchen von neulich oder ihrem Onkel begegnen. Kurz bevor sie den Wald betrat stand Summer auch schon vor ihr. Sara lächelte die Wölfin an und strich ihr über den Kopf, dann ging sie weiter mit Summer hinter sich.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Di 15 Jul 2014, 21:22

Walt sah sich den Schuss prüfend an. "Hier", sagte er dann, während er einen anderen, seltsam geformten Bogen zur Hand nahm. "Versuch, mit dem zu schießen." Karua nickte und griff, wenn auch etwas zögerlich, nach dem Bogen. Wie zuvor spannte sie die Sehne, zielte, und ließ los. Diesmal traf der Pfeil sein Ziel etwas mittiger, auch wenn ihre Kraft noch immer zu wünschen übrig ließ.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Do 17 Jul 2014, 16:46

Nach einer Weile ganz in der Nähe von Walts Hütte hörte Sara plötzlich das Surren eines Pfeils und bemerkte Summers angelegte Ohren. Die Wölfin verkniff sich ein Knurren und Sara bedeutete ihr zu warten. Neugierig ging das Mädchen ein Stück weiter bis sie ihren Onkel
mit Karua trainieren sah. Da Walt sie fragend anblickte, beschloss sie sich vorzustellen. "Hallo, ich bin Sara. Ich hörte, dass hier ein Waldläufer namens Walt lebt und wir beide haben uns ja schon kennengelernt, nicht wahr?", meinte sie an das Mädchen gewandt und lächelte freundlich.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Do 17 Jul 2014, 17:27

Karua sah kurz zu dem Mädchen und nickte nur, wobei sie ihrem Blick auswich. Ryo stellte sich neben sie, wodurch sein Fell ihr Bein berührte, und sah neugierig zu Sara.
"Nun, den Waldläufer habt Ihr gefunden. Wenn ich denn fragen dürfte, was Ihr von mir wollt?", frage Walt und musterte das Mädchen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Do 17 Jul 2014, 17:36

"Oh, eigentlich nichts Bestimmtes, ich finde Waldläufer nur interessant. In meiner Heimat haben wir keine und daher hab ich auch nich nie einen getroffen. Manchmal werden sie sogar als Zauberer bezeichnet", meinte Sara, während sie nicht merkte, dass Summer neben sie trat und die Gruppe musterte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Sa 26 Jul 2014, 14:59

"Nun, auch wenn Ihr unsere Zunft interessante findet, unterliegt die Ausbildung von Waldläufern der Geheimhaltung", meinte Walt ruhig, aber kühl.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Sa 26 Jul 2014, 15:06

Sara musterte den Waldläufer, dann wandte sie sich ab. "Wie ihr meint", meinte sie und ging ein wenig verärgert davon. Summer knurrte noch leise in die Richtung vin Walt, dann folgte sie Sara.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Sa 26 Jul 2014, 15:15

Walt sah Sara und ihrem Wolf kurz nach, dann wandte er sich wieder an Karua. "Versuch es nochmal", wies er sie an. Karua nickte und schoss noch einmal auf den Baum.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am So 03 Aug 2014, 13:50

Auf dem Weg zur Burg dachte Sara nach, ob es nicht besser wäre weiterzureisen. Sie entschied, dass sie diesen Tag noch bleiben und am nächsten Morgen möglichst früh abreisen würde. Auf Burg Redmont versorgte sie Shadow und brachte die Stute in den Stall, dann lief sie ein wenig in der Burg umher.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Do 28 Aug 2014, 19:59

Nachdem Karua eine Weile mit dem Bogen geübt hatte, reichte Walt ihr einen Gürtel mit zwei Messern, einem kleinen und einem etwas Längeren. "Das Größere der beiden nennt sich Sachsmesser. Wenn ein Gegner zu nahe an dich herankommt, sodass du den Bogen nicht einsetzen kannst, kannst du dich damit wehren", begann er, zu erklären. Ryo bleckte kurz die Zähne bei diesen Worten. "Als würden wir das zulassen", knurrte er. Walt warf ihm einen kurzen Blick zu, dann fuhr er fort. "Beim Kleineren sind Klinge und Griff so ausbalanciert, dass es sich gut zum werfen eignet. Dabei kannst du entweder mit der Klinge treffen, oder, wenn du deinen Gegner nicht töten willst, mit dem Griff."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Do 04 Sep 2014, 16:10

Als Sara auf Sir Rodney traf, beschloss sie sich mit ihm zu unterhalten. Er verstand wirklich etwas vom Schwertkampf und sie rang ihm das Versprechen ab, mit ihr einen Übungskampf auszutragen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Do 04 Sep 2014, 16:26

Walt reichte die beiden Waffen an Karua. "Versuch, das Messer zu werfen." Das Mädchen nickte und probierte es aus.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am So 21 Sep 2014, 22:28

Sara wollte Rodney nicht länger aufhalten, also verabschiedete sie sich und ging auf ihr Zimmer. Dort holte sie ein kleines Büchlein aus ihrer Tasche und schrieb etwas hinein. Anschliessend verstaute sie es wieder und ging auf den Burgmauern spazieren, wo sie von den meisten Soldaten freundlich gegrüsst wurde.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Mo 22 Sep 2014, 19:47

(Ich mach mal nen Zeitspung, ne Razz)

Nachdem Karua eine Zeit lang trainiert hatte, beschloss Walt, dass sie eine Pause machen sollten. Kurz blickte er zu dem Mädchen und ihrem Wolfhund, dann sagte er:"Geh nur. Du hast eine Stunde, danach bist du wieder hier." Karua nickte und lief sofort los zu ihrem Rudel.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Mo 22 Sep 2014, 20:57

(Mach doch Razz)
Sara liess ihren Blick über die Landschaft streifen und seufzte. Sie hatte immer noch keine Ahnung wie sie es Walt sagen sollte. Ausserdem bestand immer noch die minimale Chance, dass er nicht ihr Onkel war. Aber sein Aussehen war eigentlich Beweis enug. Er sah Ferris sehr ähnlich, das liess sich nichtt abstreiten.

(Mal eben schnell geändert Wink )


Zuletzt von Silberstern am Mo 10 Nov 2014, 14:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Mi 01 Okt 2014, 19:32

(Mach ich auch Razz)

Kaum, dass Karua sich dem Rudel weit genug genähert hatte, sprang ein weißer Schatten aus dem Gebüsch und warf sie um. "Karua!", rief Yuki und versuchte, das Mädchen zu Boden zu drücken, aber das rollte sich geschickt ab und gelangte so über die junge Wölfin. "Das musst du unauffäliger machen", riet Karua mit einem Lächeln. "Oder aber... Miu! Jetzt!", bellte Yuki und bevor Karua reagieren konnte, sprang die gefleckte Wölfin auf sie und warf sie so von Yuki. "Okay, okay, ihr gewinnt", gab Karua mit einem leichten Lachen in der Stimme auf, woraufhin Miu sie freigab. "Und? Wie ist es so bei den Menschen? Ist es sehr anders? Kannst du nicht öfter herkommen?", fragte Yuki, noch bevor Karua wieder aufgestanden war. "Es ist... anders. Aber wenigstens bin ich nicht im Schloss, sondern am Waldrand. Und ich kann nur dann herkommen, wenn es mir erlaubt wird", erklärte sie. "Erlaubt?", fragte Miu scheuer nach. "Heißt das... Du hast jetzt einen Menschen als Alpha?" Karua blickte die junge Fähe an und hockte sich dann vor sie. "Egal, was passiert", versprach sie, "Ich werde immer zu diesem Rudel gehören. Der Mensch ist nicht mein Alpha, aber ich muss tun, was er sagt, damit euch nichts passiert. Aber trotzdem wird immer Mira mein Alpha sein, in Ordnung?" Miu zögerte kurz, dann nickte sie.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Mo 10 Nov 2014, 14:34

Seufzend ging Sara auf und ab, während sie über ihre Heimat nachdachte. Sie würde zurückkehren müssen, immerhin war sie Tronfolgerin. Es war nicht so, dass sie keine Lust hatte Hibernia zu regieren,sie liebte ihr Volk. Aber sie genoss die Freiheit und das Reisen so sehr und das würde sie aufgeben müssen. Erneut seufzte das Mädchen, blieb dabei jedoch stehen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Mo 10 Nov 2014, 19:19

"Na kommt, ich will auch die anderen noch sehen", meinte Karua dann und stand wieder auf. Flankiert von den beiden jungen Fähen lief sie zum Lagerplatz. "Karua!", hörte sie einen der anderen Wölfe rufen, und "Du bist wieder da!", einen anderen. Nur einen Augenblick später war sie von den Wölfen umringt, die sie baten, von den Menschen zu erzählen.
"Walt ist kein schlechter Mensch", versuchte Karua zu erklären, "Auch, wenn ich wegen ihm nicht zu euch kann. Aber immerhin lässt er mich hin und wieder vorbeikommen."
"Kann ich auch mal mitkommen?", fragte Daichi, einer der jüngeren Rüden, neugierig. "Dann muss Ryo nicht so viel weg vom Rudel sein, und ich will wissen, wie der so ist!" Karua blickte kurz zu Ryo und dann zu Mira, bevor sie wieder Daichi anblickte. "Wenn die anderen nichts dagegen haben, gerne", meinte sie dann.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Di 11 Nov 2014, 20:26

Sara beobachtete den Sonnenuntergang und ging dann wieder in die Brug hinein. Sie ging in ihr Zimmer und zog sich um, dann setzte sie sich auf ihr Bett und wartete.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Mi 12 Nov 2014, 16:39

Nach viel zu kurzer Zeit bemerkte Rua, dass sie schon zurück musste. "Ich komme zurück, sobald ich kann", versprach sie ihrem Rudel, dann liefen sie und Daichi zurück zu Walts Hütte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Di 25 Nov 2014, 14:52

Sara zog sich ein etwas eleganteres Kleid an und ging zum den großen Saal, um zu Essen. Der Baron erwartete sie bestimmt schon und sie würde wieder einige Stücke nach dem Mahl vortragen. Sie lächelte bei dem Gedanken daran, wie begeistert der Baron von ihrem Gesang gewesen war. Obwohl die Sonne gerade erst begonnen hatte unterzugehen, war der Saal bereits ziemlich gefüllt. Sara suchte sich einen Platz und setzte sich.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Fr 28 Nov 2014, 22:37

Walt sah kurz zu Daichi, dann blickte er Karua fragend an. "Das ist nicht derselbe Wolf wie vorher", stellte er fest. Das Mädchen schüttelte den Kopf. "Ich wollte nicht, dass Ryo so lange vom Rudel getrennt ist", erklärte Karua. 'Wie ich', fügte sie gedanklich hinzu und warf einen scheuen Blick auf den Waldläufer. Sie bemerkte, wie Daichi mit den Ohren zuckte, und warf ihm einen kurzen Blick zu.
"Du wirst auch irgendwann-", begann Walt, wurde aber dadurch unterbrochen, dass eine weiße Wölfin gegen ihn sprang. Karua hatte sich, dank Daichis Warnung, gerade noch rechtzeitig geduckt, wodurch Yuki über das Mädchen gesprungen und gegen den Waldläufer geprallt war. Ohne lange zu Zögern, wandte die Wölfin sich ab und sprang gegen Karua, die das schon erwartete und so den Schwung nutzen konnte, um Yuki mit einer Rolle auf den Rücken zu befördern. "Daichi, fang Miu", wies sie den Jungwolf an, bevor Miu sich einmischen konnte. "Was macht ihr beide hier?", fragte Karua, als beide Wölfinnen am Boden lagen. Erst als sie sich sicher war, dass die beiden nicht wieder anfangen würden, ließen sie und Daichi sie los. "Wir wollten auch sehen, wo du jetzt bist! Und bei wem!", verteidigte sich Yuki. "Ihr hättet fragen können, dann hätte ich euch mitgenommen! Weiß Mira, dass ihr hier seid?", erwiderte Karua aufgebrachte. Walt räusperte sich und blickte fragend auf die Wölfe. Karua blickte kurz zu den beiden Fähen, dann sah sie scheu zu Walt. "Die beiden sind mir gefolgt, weil sie wissen wollten, wie ich hier lebe", erklärte sie leise. "Nun, in der Hütte ist nicht genügend Platz für drei Wölfe", erwiderte Walt. Karua nickte. "Ich wollte sie gerade nach Hause schicken", erwiderte sie und sah zu den beiden Fähen. Die nickten nur, dann wandten sie sich um und liefen zurück Richtung Rudel.

(Öh, das ist länger geworden als geplant :'D)
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Silberstern am Mo 01 Dez 2014, 20:32

Nach dem Essen trug Sara einpaar Lieder vor, bei denen sich einige dazu aufrafften, im Takt der Musik zu tanzen. Als sie die Müdigkeit in sich aufkmen spürte, entschuldigte sie sich und kehrte in ihr Zimmer zurück. Erschöpft liess sie sich auf das Bett fallen und starrte an die Decke...

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2476
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Pantherpfote am Di 02 Dez 2014, 16:12

(Ich mach dann einfach mal 'nen Zeitsprung Razz)

Karua trainierte noch einige Tage mit Walt, immer begleitet von einem der Wölfe. Zwar sprach sie noch immer so wenig wie möglich, aber immerhin war sie in Gegenwart des Waldläufers nicht mehr ganz so scheu wie vorher, auch wenn sich bei ihrem Umgang mit fremden Menschen bisher kein Unterschied zeigte.

"Du hast schonmal den Umgang mit Waffen und das Kochen gelernt", meinte Walt. "Was weißt du sonst noch über Waldläufer?" Karua überlegte und warf einen kurzen Blick zu Ryo, doch bevor sie die Frage übersetzen konnte, winkte Walt ab. "Komm mit", sagte er und lief los, gefolgt von Karua und Ryo.
Nach etwa einer Stunde kamen sie zu einer kleinen Hütte. Ryo stellte neugierig die Ohren auf. "Es riecht nach Pferd", kommentierte er und legte den Kopf schief. "Aber mehr nach Wald als die meisten."
"Hallo Bob!", rief in dem Moment Walt, als auch schon ein kleiner Mann um die Ecke kam. "Morgen, Waldläufer! Ist das die, für die du ein Pferd wolltest?" Der Mann musterte Karua, die unsicher einen Schritt zurücktrat und auf den Boden sah. Walt nickte. "Das ist Karua, mein momentaner Lehrling. Karua, das ist Bob, der Waldkauz", stellte er die beiden vor. Karua grüßte zurück und warf dem Waldkauz einen kurzen Blick zu - Er wirkte auf sie weit weniger einschüchternd als die meisten anderen Menschen, aber trotzdem hielt sie sich lieber zurück.
"Ist etwas scheu für 'nen Waldläufer, hm?", meinte Bob. "Das wird schon noch. Wenn du's ihr nicht beibringst, die Kleine wird's garantiert." - "Du hast also ein Pferd für sie gefunden?", fragte Walt nach. Bob nickte. "Ja, 'ne schöne Stute, wirkt aber teils noch halbwild. Genausogut ausgebildet wie die andern Pferde, aber lässt kaum wen an sich ran", erwiderte er. Walt warf seiner Schülerin einen kurzen Blick zu. "Dann werden die beiden sicher gut zusammenpassen."

Hinter der Hütte befand sich eine Weide mit zwei kleinen Pferden, ein Hengst und eine etwas kleinere fuchsfarbene Stute. Sie wirkten beide eher zottig, und nicht annähernd so beeindruckend wie die Schlachtrösser, auf denen Ritter ritten.
Der Hengst lief zu Walt, sobald er ihn sah, die Stute dagegen hielt sich ein Stück weit von den Menschen entfernt und blickte die Neuankömmlinge misstrauisch an; erst als Bob sich von den beiden Waldläufern entfernte, trottete sie zu ihm. "Komm mal her, Mädchen, und schau, ob sie dich an sich lässt", meinte Bob. "Warte hier", sagte Karua noch kurz zu Ryo, der sich daraufhin sofort setzte, dann erst ging sie in Richtung des Pferdes. Die Stute beäugte sie misstrauisch, lief aber nicht davon.
Bob gab Karua die Zügel in die Hand. "Versuch mal, sie etwas zu führen", riet ihr der Waldkauz. Ruhig ging das Mädchen vor, und die Stute folgte; erst, als sie sich Walt näherten, zog sie kurz den Kopf zurück und versuchte einen Schritt zurückzutreten, was Karua aber ignorierte, indem sie einfach weiterging. Die Stute schüttelte kurz unwillig den Hals, folgte aber.
Bob beobachtete die beiden, dann lachte er. "Hattest Recht, die beiden passen wirklich zusammen." Karua strich der Stute über den Hals, dann sah sie zu Bob. "Wie heißt sie denn?", fragte das Mädchen. "Foxy heißt die Kleine. Ist 'n tolles Pferd, wenn sie einen mag - Hat auch vor nix Angst", antwortete Bob. Wie als Beweise senkte Foxy den Kopf und schnupperte neugierig an Ryo, der es ihr gleichtat.

(So, als nächstes kommt dann wieder 'n Zeitsprung und dann, von meiner Seite aus, die Waldläuferversammlung^^ [Gilan Very Happy] Für die mach ich aber denk ich mehrere Posts, das wird sonst so lang v.v)
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chroniken von Araluen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten