Panther,Silber-Herr der Ringe

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am So 06 Apr 2014, 19:34

"Ich vermag Frodo in der Ferne nicht mehr zu erblicken. Die Dunkelheit nimmt immer mehr zu", sagte Gandalf mit düsterer Stimme. "Wenn Sauron den Ring hätte, dann wüssten wir es", erwiderte Aragorn. "Das ist nur eine Frage der Zeit. Er hat eine Niederlage erlitten, ja. Aber hinter den Mauern Mordors erstarkt unser Feind von neuem", erklärte Gandalf. "Dann soll er da bleiben, soll er verfaulen! Warum sollte uns das kümmern?", rief Gimli dazwischen. "Weil 10.000 Orks jetzt zwischen Frodo und dem Schicksalsberg stehen! Ich habe ihn in den Tod geschickt", antwortete Gandalf, wobei er erst zornig, dann entmutigt wirkte. "Nein. Es gibt noch Hoffnung für Frodo. Er braucht Zeit und einen sicheren Weg über die Ebene von Gorgoroth. Dazu können wir ihm verhelfen", widersprach Aragorn. Rua sah ihn überrascht an. Sie hatten zwar gewonnen, aber viele waren verletzt, und wie die Schlacht ohne die Hilfe der Toten ausgegangen wäre, wollte Rua sich gar nicht erst vorstellen. "Wie?", fragte Gimli nur. "Wir müssen Saurons Streitmacht herauslocken, damit er sein Land entblöst. Wir bringen unsere ganze Kraft auf und marschieren zum Schwarzen Tor", erklärte Aragorn. Rua sah ihren König ungläubig an. "So einen Kampf können wir nicht gewinnen", warf sie ein. "Der Sieg vor Minas Tirith war bereits knapp, doch uns geschwächt, wie wir sind, Saurons gesamter Streitmacht entgegenstellen..." Aragorn nickte. "Für uns werden wir keinen Sieg erringen", stimmte er zu. "Aber so lenken wir die Aufmerksamkeit von Frodo ab, wenn sich Saurons tödlicher Blick nur auf uns richtet. Wenn er blind bleibt für alles, was sich sonst bewegt." Rua dachte einen Augenblick nach. "Den Tod als Gewissheit, geringe Aussicht auf Erfolg, worauf warten wir noch?", stimmte Gimli zu. "Sauron wird eine Falle wittern. Er wird sich nicht ködern lassen", warf Gandalf ein. "Doch, ich glaube, das wird er", widersprach Aragorn. "Lange hat er nach mir gesucht. Wenn er weiß, dass ich vor dem schwarzen Tor stehe, wird er sich ködern lassen."
"Ich bin dabei", stimmte Rua zu. "Du bist verletzt, du solltest hierbleiben, Mädchen", widersprach Gimli, doch Rua schüttelte den Kopf. "Ich kann nicht einfach untätig herumsitzen, wenn das Schicksal Mittelerdes auf dem Spiel steht."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mo 07 Apr 2014, 12:57

Sara blickte kurz zu ihrem Bruder und dann zu Aragorn. "Ihr habt Recht, ich denke auch, dass er sich ködern lassen wird. Ich werde mit Euch reiten", meinte sie ruhig und sah in die Runde.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mo 07 Apr 2014, 22:17

Aragorn nickte. "Ich danke euch", sagte er, dann blickte er zu Rua. "Doch muss ich Gimli Recht geben. Du solltest dich noch ausruhen." - "Ausruhen? Wie soll ich mich ausruhen, wenn alles auf dem Spiel steht?", fragte sie und bemühte sich dabei, ruhig zu bleiben, denn ihr war klar, wenn sie sich aufregte, würde es ihr keine Hilfe sein. "Ich bin längst nicht so schwer verletzt wie ihr denkt, und keine Sorge, ich werde euch auch sicher nicht aufhalten oder im Weg sein. Aber ich kann einfach nicht hierbleiben, während ihr kämpft." Kurz pausierte Rua und sah zu Boden, dann blickte sie wieder zu Aragorn. "Ich war gezwungen, in Minas Tirith auszuharren, als mein Bruder nach Osgiliath ritt und dabei fast getötet wurde. Bitte, lasst mich wenigstens diesmal mitkommen", bat sie.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 08 Apr 2014, 19:34

Sara wusste nicht, was sie sagen sollte. Einerseits wollte sie ihre Freundin unterstützen, andererseits war Rua verletzt und brauchte Ruhe. Also hielt sich die Elbin zurück.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 08 Apr 2014, 19:42

Aragorn dachte eine Weile nach, dann nickte er schließlich. "Du darfst dich uns anschließen", sagte er, "Aber während wir zum Schwarzen Tor reisen, werden wir alle ein Auge auf dich haben. Wenn du noch nicht wieder für eine Schlacht bereit bist, musst du nach Minas Tirith zurückkehren." Rua nickte. "Vielen Dank", sagte sie und verneigte sich kurz vor ihrem König.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 08 Apr 2014, 19:50

Sara nickte ihrer freundin lächelnd zu und sah dann in die Runde. Da die Versammlung beendet schien, wandte sie sich zum Gehen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 08 Apr 2014, 19:52

"Wir dürfen keien Zeit verlieren", sagte Aragorn noch, bevor Sara gehen konnte. "Wir brechen in eienr Stunde auf. Macht euch bereit." Rua nickte und verließ den Raum, um Lu und Elb Bescheid zu sagen und ihre Ausrüstung zu holen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 16 Apr 2014, 20:41

Sara ging zur Herberge und schnappte sich ihre Sachen, dann lief sie zum Stall und machte Shadow fertig. Danach zog sie ihr Schwert und schliff es, während sie auf die Gefährten wartete.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 16 Apr 2014, 21:12

Rua holte ihre Sachen aus ihrem Zimmer: Ihr Kettenhemd, Bogen, Pfeile, Schwert, und darüber zog sie den Umhang der Waldläufer Ithiliens. Wie lange war es schon her, dass sie ihn angehabt hatte? Kurz blickte sie sich noch einmal um, wobei ihr die Dose einfiel, die sie in Lórien von Galadriel erhalten hatte. Der Inhalt sah auf den ersten Blick nicht nach mehr aus als einfache schwarze und weiße Farbe - Welchen Nutzen sollte ihr das schon haben?
Da fiel es Rua ein. Es war wahrscheinlich, dass die Orks in Mordor ebenfalls auf Wargen ritten. Zwar kannten die anderen Gondorianer Lu und Elb, aber bei den Rohirrim konnte sie sich da nicht so sicher sein. Mithilfe der Farbe könnte sie auch ihnen kenntlich machen, dass die beiden zu Gondor gehörten.
Mit ihrer Ausrüstung und der Dose ging sie zum Stall, wo Sara bereits wartete. "Lu, Elb, kommt her", rief sie die beiden Warge zu sich. "Wir werden nach Mordor ziehen", erklärte Rua, "zusammen mit den Rohirrim. Mit der Farbe kann ich kenntlich machen, dass ihr nicht zu Mordor gehört." Lu und Elb nickten und warteten geduldig, während Rua, etwas unbeholfen, den Weißen Baum auf ihre hinteren Flanken malte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 22 Apr 2014, 19:05

Sara beobachtete Rua und musste sich das Lachen bei der unbeholfenen Art ihrer Freundin verkneifen. "Hübsch", meinte sie und presste die Lippen aufeinander, wobei sie sich abwandte, damit Rua das Grinsen nicht sah.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 22 Apr 2014, 19:18

Rua warf die leere Dose nach Sara und traf sie am Hinterkopf. "Man erkennt, dass es das Zeichen Gondors ist", meinte sie nur, während Lu ihr die Dose zurückbrachte. Kaum, dass sie die Dose verstaut hatte, kamen die anderen ebenfalls in den Stall, um ihre Pferde zu holen. Rua sprang auf Elbs Rücken und folgte den anderen zum Stadtausgang.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 22 Apr 2014, 19:26

Sara wollte der Dose ausweichen, reagierte aber zu spät. Trotzdem musste sie lachen, verstummte aber, als die anderen den Stall betraten. Sie schwang sich auf Shadows Rücken und folgte ihrer Freundin, wobei sie immer noch lächelte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 22 Apr 2014, 19:37

Als sie aus der Stadt ritten, sah Rua sich kurz um, konnte Faramir aber nirgends entdecken; wahrscheinlich war er noch in den Häusern der Heilung und sah von dort aus hinab.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 22 Apr 2014, 19:39

Sara bemerlte Ruas Blcik und bemerkte, dass Faramir nicht da war, was sie aber nicht weiter kümmerte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 22 Apr 2014, 19:54

Nach ein paar Tagesritten erreichten sie das Schwarze Tor.
"Lasst den Herrn des Schwarzen Landes herauskommen! Er soll seine gerechte Strafe erhalten!", rief Aragorn. Nach einer Weile öffnete sich das Tor und ein Mann, dessen Gesicht fast völlig von einem Helm bedeckt war, ritt heraus. "Mein Gebieter, Sauron der Große wünscht euch willkommen. Ist hier einer in diesem Haufen, der ermächtigt ist, mit mir zu verhandeln?", fragte der Mann und zeigte kurz seine Zähne, wie in einem Lächeln.
"Wir sind nicht gekommen, um mit Sauron zu verhandeln, dem Treulosen und Verfluchten. Bestelle deinem Herrn dies: Die Streitmächte Mordors müssen sich auflösen. Er selbst hat dieses Land zu verlassen und nie zurückkehren", antwortete Gandalf, woraufhin der Mann seinen Blick ihm zuwandte. "Ah, dert alte Graubart. Ich habe einen Gegenstand, den zu zeigen mir befohlen wurde", meinte er und holte das Mithrilhemd hervor, das Frodo getragen hatte. Rua bemühte sich, keine Reaktion zu zeigen, allerdings hörte sie, dass Pippin etwas sagte, auch wenn sie nicht genau wusste, was. Der Mann warf Gandalf das Kettenhemd zu. "Frodo!", rief Pippin lauter. "Ruhe!", wies Gandalf ihn zurecht. "Nein!" - "Ruhe!"
"Der Halbling war euch teuer, wie ich sehe. Wisst, dass er durch die Hand seines Gastgebers sehr gelitten hat. Wer hätte gedacht, dass jemand, der so klein ist, so große Schmerzen erträgt. Und das hat er, Gandalf, das hat er", sprach der Mann weiter. Rua bemühte sich noch immer, keine Reaktion zu zeigen, auch wenn sie spürte, dass ihr die Tränen in die Augen stiegen. Unter sich hörte sie Elb und neben sich Lu Knurren.
Aragorn ritt vor. "Und wer ist das? Isildurs Erbe? Es braucht mehr für einen König als eine geborstene Elbenklinge", fragte der Mann, doch statt einer Antwort schwang Aragorn sein Schwert und schlug ihm den Kopf ab. "Ich glaube es nicht. Ich will es nicht glauben", verkündete er.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 23 Apr 2014, 16:57

Sara sah auf das Kettenhemd, blieb jedoch ruhig. Sie wusste, dass sie später trauern konnten, falls sie diese Schlacht überlebten. Und es würde ihr jetzt nicht viel nutzen, wenn sie abgelenkt war.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 23 Apr 2014, 17:04

Nun, da der Mann tot war, kamen Orks auf das Tor zu. "Zieht euch zurück! Zieht euch zurück!", befahl Aragorn, woraufhin sich die Armee zu einem Kreis formierte, während die Orks sie umzingelten.
"Haltet eure Stellung! Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist nicht heute! Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!", sprach Aragorn, als die Soldaten unruhig wurden.
Rua konnte spüren, wie sich das Auge Saurons auf sie und die anderen Soldaten richtete - also hatte der Plan Erfolg.
"Für Frodo", sagte Aragorn, fast schon mehr zu sich als zu den Soldaten, und stürmte los. Rua sprang von Elbs Rücken, denn sie wusste, dass er so besser kämpfen konnte, und folgte Aragorn.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 23 Apr 2014, 17:09

Auch Sara folgte Aragorn, nicht aboer ohne vorher zu sehen, dass ihr Plan funktiuonierte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 23 Apr 2014, 17:24

Nach kurzer Zeit bekamen die Streitkräfte des Westens unerwartete Hilfe: Die Adler, die Rua bisher nur aus alten Geschichten kannte, kamen and kämpften mit den Nazgul. Trotzdem war es eine schwere Schlacht, und Rua spürte, dass sie nur gewinnen konnten, wenn der Ring zerstört und damit die Orks zur Flucht gebracht wurden. Und in dem Moment geschah es: Saurons Auge löste sich mit einer starken Druckwelle auf, die Orks begannen, zu fliehen, und der Boden des schwarzen Landes stürzten teilweise ein.
"Er hat es geschafft!", rief Rua. Nur einen Augenblick später brach der Orodruin aus. 'Hat Frodo es noch rechtzeitig rausgeschafft?', fragte sich Rua. Drei Adler flogen zum Schicksalsberg, und als sie zurückkehrten, konnte Rua sehen, dass sie Frodo und Sam in ihren Krallen trugen.
~~~~~
Zurück in Minas Tirith war Frodo bereits in die Häuser der Heilung gebracht worden, schlief aber noch. Sam war bereits wieder halbwegs gesund, auch wenn er noch bei den Heilern bleiben musste.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 23 Apr 2014, 17:27

In Minas Tririth versorgte Sara zuerst einmal Shadow, der sich einige Wunden an den Beinen und am Hals zugezogen hatte. Danach kümmerte sie sich um ihren Arm, an dem einer der Orks sie erwischt hatte und fluchte dabei leise, dass sie sich hatte verwunden lassen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 23 Apr 2014, 17:41

Rua schaute nach ihren Wargen, die mit nur wenigen Kratzwunden davongekommen waren. Danach verbrachte sie den Großteil ihrer Zeit in den Häusern der Heilung - Die Heiler waren immerhin nicht damit einverstanden gewesen, dass sie in die Schlacht gezogen war und wollten sie deshalb jetzt bei sich behalten, und außerdem waren auch Frodo, Sam und Faramir dort.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 23 Apr 2014, 17:43

Nachdem ihr Arm einigermaßen versorgt war, ging die Elbin zu den Häusern der Heilung, um dort nach den Gefährten zu sehen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 23 Apr 2014, 17:54

"Wie geht es dir?", fragte Faramir, als Rua in sein Zimmer kam. Rua zuckte die Schultern. "Ich darf die Stadt nicht verlassen, und den Heilern wäre es lieber, ich würde nichteinmal aus meinem Zimmer hinausgehen", antwortete sie. Faramir lachte. "Ich glaube, lange werden sie dich nicht mehr hier behalten können. Wenn der Halbling aufwacht, wird König Elessars Krönung geplant werden, und bis dahin werden wir beide entlassen sein", meinte er.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 23 Apr 2014, 17:56

Sara sah erst nach den Hobbits und sah sich dann nach Rua um, die sie nicht entdecken konnte. Vermutlich war sie bei ihrem Bruder und Sara wollte die beiden nicht stören, also lief sie etwas in der Stadt umher, um sich die Zeit zu vertreiben.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 23 Apr 2014, 18:02

Rua und Faramir unterhielten sich noch eine Weile, als ein Bote das Zimmer betrat. "Herrin Rua, der Halbling ist erwacht, und mir wurde befohlen, euch davon zu unterrichten", sprach er. "Frodo ist wieder wach?!", rief Rua aus und lief an dem etwas verdutzten Boten vorbei zum Zimmer der Halblinge.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2360
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten