Kingdom Hearts

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Di 15 Mai 2018, 17:45

"Die Götter würden uns das nicht zufällig ausleihen?", fragte Lexi neugierig.
"Klar, warum nicht? Ich geh's für euch holen." Na, das war ja leichter als gedacht, bemerkte Lexy, während Donald und Goofy sich bedankten. "Aber selbst mit dem Medaillon ist Hades noch eine harte Nummer. Und ich habe heute ein Match, also kann ich nicht mit euch kommen..." Hercules stand auf. "Wisst ihr, was ihr braucht? Training! Warum geht ihr nicht und redet mit Phil?"
"Gute Idee!", stimmte Sora zu, und führte den Rest der Gruppe in die Arena. Dort war ein Satyr, wahrscheinlich Phil, gerade dabei, sich mit einigen Vasen zu beschäftigen. Er hatte sie zwar reinkommen hören, aber wohl nicht bemerkt, wer da gekommen war, denn er redete, als hätte er Hercules vor sich. Erst, als die Gruppe zu kichern begann, drehte er sich um und, als er sie erkannte, begrüßte Sora und die anderen überschwänglich.
"Also, was ist los?", fragte er schließlich, und Sora erklärte kurz, was passiert war.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Mo 11 Jun 2018, 19:21

Nach der Erklärung beschlossen Sora, Donald und Goofy, mit Phil zu trainieren. Sora fragte Yina, ob sie nicht auch mitmachen wollte, aber sie schüttelte nur lächelnd den Kopf. "Nein nein, aber trainiert ihr ruhig noch ein wenig, ihr Junior-Helden", erwiderte sie grinsend und setzte sich an den Rand.

Nach einer Weile kam Hercules zurück und erklärte, dass das Medaillon gestohlen worden war, von einer Gestalt in schwarzer Kutte. "Die Organisation...",murmelte Yina leise und seufzte, während Sora mit Herc aushandelte, dass sie das Medaillon wiederbeschaffen würden und es dafür dann ausleihen durften.
Yina wollte sich gerade umdrehen, um zurück zur Unterwelt zu laufen, als Hades auftauchte, um ihnen mitzuteilen, dass Meg sich dorthin "verlaufen" hatte. Da Herc sich um die Hydra kümmern musste, beschloss die Truppe, nicht nur das Medaillon, sondern auch Meg suchen zu gehen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Mo 11 Jun 2018, 22:24

"Bist du sicher, dass du mit willst?", fragte Sora noch einmal nach, kurz bevor sie die Unterwelt betraten. "Ich meine, du bist keine Kämpferin. Du könntest hier warten..."
Sofort schüttelte Lexie den Kopf. "Hercules hat gesagt, dass das Medaillon von einer Gestalt in schwarzer Kutte gestohlen wurde. Ich kann nicht einfach hier bleiben, wenn es um die Organisation geht! Schon gar nicht jetzt!" Nicht, nachdem sie da unten Demyx gesehen hatte.
Er wirkte wenig begeistert, aber immerhin stimmte Sora zu.
Vorher aber begegneten sie noch Phil, der einen Zusammenstoß mit der schwarzen Kutte gehabt hatte. Nachdem Sora und der Rest sich als Helden angeboten hatten, ging es dann auch tatsächlich los in die Unterwelt.

Die Reise kam Lexie fast noch anstrengender vor als die letzte, aber sie würde einen Teufel tun, aufzugeben. Irgendwann erreichten sie dann tatsächlich einen etwas größeren Raum, in dem eine Gestalt in schwarzer Kutte mit dem Rücken zu ihnen stand. Lexy schlug das Herz bis zum Hals. War das wirklich...?
Da dreht die Gestalt sich um und nahm die Kapuze ab. "Hm? Ihr?" Tatsache! Es war Demyx! Für einen Augenblick verschlug es Lexi regelrecht die Sprache. "Ah, Augenblick... Roxas?", wandte Demyx sich derweil fragend an Sora.
Lexie fühlte einen Stich in der Brust, und sie schüttelte kaum merklich den Kopf. Sora schien das nicht zu bemerken. "Wie bitte?", gab er nur verwirrt zurück.
Während Sora noch rätselte, zog Demyx einen Zettel hervor. "Mal sehen... 'Wenn das Subjekt nicht reagiert, nutze Aggression, um seine wahre Gesinnung herauszufinden.' Stimmt. Man, die haben echt wieder den falschen ausgewählt."
Sora war immer noch sehr verwirrt von ihm. "Du bist seltsam." Das erntete ihm einen ziemlich wütenden Blick seitens Lexie. Nicht, dass Sora falsch lag, aber Demyx war immer noch ihr Freund!
Der zog inzwischen das Medaillon hervor. Auf die Anschuldigung, der Dieb zu sein, reagierte er mit einem "Das ist einfach unhöflich!" und damit, seine Sitar herauszuziehen.

Verdammt. "Demyx, warte!", rief Lexy und machte einen Schritt nach vorne, knickte aber gleich ein. Die Unterwelt hatte wohl mehr an ihren Kräften gezehrt als gedacht. Demyx spielt ein paar Noten, um seine Wasserdoppelgänger zu beschwören, die sofort den Rest von Lexys Gruppe in Schach hielten. Er selbst kam zu ihr und legte ihr kurz eine Hand auf die Schulter, und sofort kehrten Lexys Kräfte zurück. "Danke."
Demyx zwinkerte ihr nur kurz zu, während sie sich wieder aufrappelte, darauf bedacht, sehr dich an Demyx' Seite zu bleiben. Den anderen beim Kämpfen helfen konnte sie ohnehin nicht, sie hatte keine Waffe, und... Sie konnte nicht gegen Demyx kämpfen. "Sag mal", fragte sie stattdessen, "Wie zur Hölle hast du es geschafft, etwas von den Göttern zu stehlen? Den GÖTTERN."
"Ich hab' meine Wege", antwortete Demyx, sehr auf seine Wasserklone fixiert. Die wurden aber übel aufgemischt, und bald war keiner mehr übrig, nur er selbst und seine Gegner. "Aw, Roxas", bat er dann, "Komm zu uns zurück?" Und mit den Worten verschwand er.

Lexy blickte zu dem Rest ihrer Gruppe. Das würden sie garantiert nicht so leicht ignorieren, und zumindest Sora, Donald und Goofy wirkten alle drei verschiedenstark verwirrt und entsetzt.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Di 12 Jun 2018, 11:38

Auch Yina wirkte wenig begeistert, seufzte dann aber und hob das Medaillon auf, um es Sora zu geben.
Dieser wollte gerade etwas sagen, als Yina die Hand hob und den Kopf schüttelte.
"Das diskutieren wir später. Jetzt ist keine Zeit, wir müssen erst Meg helfen, schon vergessen?", meinte sie und lief zum Tor, nachdem das Medaillon ihre Kräfte wieder hergestellt hatte.
Auch wenn die Jungs wenig begeistert wirkten, folgten sie ihr, bis sie an einen Felsen kamen, auf dem Meg abgebildet war.
"Warte...!", rief Yina, als Sora sein Schlüsselschwert einsetzte, doch zu spät. "Wir haben doch keine Ahnung, was du da grad geöffnet hast...", fügte sie dann seufzend hinzu, während die Truppe bereits hinunter sprang, wo sie auf Meg und Hades trafen.
"Also das nenne ich einen Schlüssel. Kinder, danke für eure Hilfe! Und schönen Todestag noch", meinte der Gott, bevor er verschwand.
"Na, der Tag läuft ja super...", murmelte Yina kaum hörbar und seufzte kopfschüttelnd.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Di 12 Jun 2018, 12:43

Lexy bereitete sich schon darauf vor, sich - und Demyx - zu verteidigen, aber Yina hielt die Diskussion für den Moment auf. Also später. Was musste der Depp denn auch noch der Organisation dienen? Täte er das nicht, würde das alles deutlich leichter machen.

Als der Rest der Gruppe schon heruntersprang, zögerte Lexy. Yina hatte ja soweit Recht, dass sie keine Ahnung hatten, was sie da unten erwartete - Und in dem jetzigen Raum waren immerhin keine Herzlosen. Andererseits, es könnten ja noch mehr Organisationsmitglieder hier sein, aus irgendeinem Grund war ja auch Demyx hier gewesen. Also doch hinterher.
Schlechte Idee, anscheinend, denn kaum war Hades verschwunden, tauchte Karlo hinter der Gruppe auf. Yina hatte irgendwo Recht, das war wirklich nicht ihr Glückstag... Zumindest nicht für die anderen. Lexy hatte immerhin Demyx endlich mal wiedergetroffen, wenn sie jetzt noch überlebte, wäre der Tag aus ihrer Sicht sogar ganz in Ordnung.
"Was ist los?", fragte Karlo lachend. "Könnt in der Unterwelt nicht kämpfen?"
"Ha, überleg dir das besser nochmal!", erwiderte Sora.

Lexie verbrachte den Kampf möglichst nah an Meg. Sie konnte sich immer noch besser wehren als eine gefesselte, und vor allem wäre es für die anderen definitiv leichter, auf sie beide zu achten, wenn sie nicht zu weit voneinander entfernt waren.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Mi 13 Jun 2018, 17:01

"Entschuldigt die Verspätung!", meinte Herc,als er zu der Gruppe stiess. "Schafft Meg hier raus, wir treffen uns dann in der Arena", fügte er dann hinzu und setzte Meg auf Pegasus.
"Und was machst du?", warf Sora ein, doch Herc lächelte nur selbstbewusst.
"Ich werd den Vögeln hier mal zeigen, was ein wahrer Held ist!"
Doch kaum, dass sie draussen waren, warf Meg ein, dass Herc bereits ziemlich erschöpft sei und ihre Hilfe bräuchte, also gingen sie wieder zurück, um dem Helden zu helfen.

"Ich mochte den Ort hier sowieso nicht. Ich mach euch Nulpen das nächste Mal fertig!", verabschiedete sich Karlo, nachdem sie endlich alle seine Herzlosen besiegt hatten, doch viel Zeit zur Freude blieb nicht, denn die Erde fing an zu beben.
Die Gruppe beeilte sich, aus der Unterwelt zu fliehen, doch am Ausgang stiessen sie wieder auf Hades.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Mi 13 Jun 2018, 17:24

Anders als der Rest ihrer Gruppe leistete Lexy lieber Meg auf Pegasus Gesellschaft und ließ sich nach draußen bringen. Wirklich hilfreich war sie ja nicht, und da unten schien ja niemand aus der Organisation auftauchen zu wollen.
Oben angekommen konnten die beiden sehen, dass das Collosseum völlig zerstört war. "Was zur Hölle...", murmelte Lexie, während Pegasus landete, aber da wurde ihre Frage auch schon beantwortet - Von einer riesigen, lilafarbenen Hydra, sie sich aus den Trümmern erhob und sie anbrüllte. Na super. "Wir sollten dem Vieh aus dem Weg gehen", sagte sie zu Meg und Pegasus. Gemeinsam mit Phil hielten sie sich möglichst außerhalb des Blickfelds der Hydra und warteten auf den Rest.

Ein Teil von Lexy wäre ja am liebsten einfach abgehauen, aber selbst wenn sie es gewollt hätte, wie und wohin schon? Demyx war weg, der konnte sie nicht mitnehmen, mal ganz abgesehen davon, dass er dafür wahrscheinlich sein Leben riskieren müsste. Das Gummi Schiff gehörte Soras Gruppe, und sonst gab es nicht viele Möglichkeiten. Und eigentlich wollte sie ja auch bei Soras Gruppe bleiben, auch, wenn sie wenig Lust auf die Diskussion hatte, die sicher bald folgen würde.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Sa 29 Sep 2018, 21:01

Nachdem die Gruppe aufgeholt hatte, wurden sie von dem Anblick des zerstörten Collosseums begrüsst. Bedauerlicherweise schien Herc seinen Kampfeswillen verloren zu haben, dafür wurden Sora, Donald,Goofy und Yina von Phil, Pegasus und Meg unterstützt.

Nach dem Sieg über die Hydra ging die Gruppe zu Herc, der immer noch down schien.
"Ich habe versagt. Ich bin zu nichts nutze..."
"Es ist nicht deine Schuld, du warst einfach erschöpft", versuchte Meg ihn aufzumuntern.
"Sie hat Recht. Gönn dir mal ne Pause."
"Es gibt demnächst eh keine Arenakämpfe mehr", warfen Sora und Goofy ein.
"Macht euch keine Sorgen um unseren Wunderknaben. Ich päppel ihn wieder auf. Sora, Donald, Goofy, Lexy, Yina, ich stehe tief in eurer Schuld", bedankte sich Meg und als sich Herc verabschieden wollte, begann das Medaillon zu leuchten.
"Wieder ein Schlüsselloch versiegelt", murmelte Yina lächelnd. "Also dann, weiter geht's!",fügte sie dann hinzu und machte sich auf den Weg zum Gumischiff.
Dort angekommen zögerte die Gruppe, einzusteigen, und alle Blicke richteten sich auf Lexy.
"Ich denke, du schuldest uns noch eine Erklärung", meinte Sora und Yina nickte zustimmend. "Und zwar eine ziemlich gute." Auch, wenn Lexy ihr sympathisch war, konnten sie wohl kaum mit jemandem reisen, der die Gruppe hintergehen könnte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 04:26

Wieder auf dem Schiff angekommen verschränkte Lexie die Arme. Die anderen mochten guten Grund haben, misstrauisch zu sein, aber es gefiel ihr nicht, so in die Ecke gedrängt zu werden. "Wofür? Dafür, dass ich nicht gekämpft habe, so ganz ohne Waffe und nachdem ihr schon mehrmals gesehen habt, dass ich alles andere als geübt darin bin?", fragte sie also giftig zurück. Natürlich war das nicht, was sie eigentlich wissen wollten, das war auch Lexy klar. Aber zumindest Yina wusste doch schon einiges - Erwartete sie wirklich, dass sie gegen ihren besten Freund kämpfte?
Wie so oft, wenn sie nervös war, fuhr Lexie unterbewusst mit den Fingern ein paar der Narben auf ihren Armen entlang.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 12:54

"Dafür, dass du dich auf die Seite der Organisation gestellt hast", erwiderte Sora ruhig, während Yina etwas wütender wirkte.
"Wie wäre es mit dafür, dass du offensichtlich eines der Organisationsmitlieder uns vorziehst?! Ich verstehe ja, dass einige davon deine Freunde sind, aber sind wir das nicht auch? Willst du sie wirklich die Welten ins Chaos stürzen lassen? Denn das ist genau das, was sie momentan tun.", fügte sie hinzu und versuchte, dabei ruhig zu bleiben, was ihr aber nur mässig gelang.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 13:18

"Sie wollen nur ihr Herz zurück!", widersprach Lexie wütend. "Sie wollen sich wieder wie Jemande fühlen! Und vorziehen? Weil ich nicht meinen besten Freund angegriffen habe, der mich im Übrigen in null Komma nichts plattmachen könnte?"
Sie zog einen ihrer Ärmel weiter hoch - nicht, dass es nötig gewesen wäre - und deutete auf ihre Narben. "Meinen besten Freund, der mir vor einem Jahr das Leben gerettet hat, im Übrigen! Und sein Leben riskiert, um mich zu warnen, dass ich aus Twilight Town abhauen sollte! Euch dagegen kenne ich keine ganze Woche!" Jetzt richtete sich ihr Blick auf Sora. "Nicht zu vergessen, dass Roxas nur wegen-"
Abrupt brach sie ab und schluckte die Tränen runter. Das war kein Thema, das sie jetzt anschneiden wollte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 14:06

"Na und?! Das heisst noch lange nicht, dass sie deswegen Welten ins Chaos stürzen dürfen! Weisst du, was mit einer Welt passiert, die von Chaos und Dunkelheit überrannt wird?! Ich weiss es, weil mein Zuhause von der Dunkelheit eingenommen wurde! Alle, die ich kannte, wurden über die Welten verstreut oder schlimmer. Und mein Vater, er..., ach vergiss es", erwiderte Yina wütend, bevor sie tief seufzte und sich wegdrehte. Sie spürte, wie sie sich langsam wieder beruhigte. Immerhin war es nicht Lexies Schuld, was mit Radiant Garden passiert war. Und sie hatte in ihrem Leben sicher auch einiges durchmachen müssen. Yina holte noch einmal tief Luft,bevor sie sich wieder Lexy zuwandte, diesmal deutlich ruhiger. "Hör zu, ich kann verstehen, dass du nicht gegen deine Freunde kämpfen willst. Aber wenn du mit uns reist, dann müssen wir uns auf dich verlassen können. Das heisst nicht, dass du kämpfen sollst, nur, dass du uns nicht in den Rücken fallen kannst. Ich persönlich hänge an meinem Leben und will es nicht verlieren, nur weil du plötzlich meinst, ein Organisationsmitglied schützen zu müssen."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 14:23

"Welten ins Chaos stürzen? Wodurch, dadurch, dass sie Herzlose vernichten?", fauchte Lexie zurück. "Und was hat Demyx denn groß getan? Ja, er hat das Amulett gestohlen, ich weiß. Kein besonders netter Schachzug, aber doch bei Weitem nicht genug, um eine Welt ins Chaos zu stürzen! Nicht zu vergessen, dass er es uns gegeben hat."
Als Yina dann aber ruhiger wurde, beruhigte sich auch Lexy. Das war immerhin das Gute daran, dass sie sich nicht zurückhielt - Wenn die Wut einmal rausgelassen wurde, wurde sie schnell wieder ruhig. "Hilft's euch, zu wissen, dass ich nie ein Fan von 'der Organisation' war? Am liebsten wär's mir, wenn die sich auflösen würde. Und das war schon so, bevor Axel sie verlassen hat - Bevor sie einen meiner besten Freunde verfolgt hat, und ich auch dran bin, wenn Xemnas oder Saix mich zu fassen kriegen."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 14:32

"Demyx mag vielleicht nichts grossartiges getan haben, aber hast du schon vergessen, was im Schloss des Biests vorgefallen ist? Naja, jedenfalls...würde ich mich damit zufrieden geben, wenn du mir glaubhaft versichern kannst, dass du uns nicht in den Rücken fällst. Wie gesagt, ich hänge an meinem Leben."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 14:39

"Ich habe nicht vor, gegen euch zu kämpfen", antwortete Lexy. "Aber ich werde garantiert auch nicht tatenlos dabei zusehen, wenn ein Freund von mir stirbt." Sie war meist keine gute Lügnerin, also wieso es versuchen? "Aber das gilt für alle meine Freunde. Ja, ich würde versuchen, euch aufzuhalten. Aber ich würde auch versuchen, ein Organisationsmitglied aufzuhalten, wenn euer Leben bedroht ist."
Sie sah kurz von einem zum anderen.
"Aber Yen Sid-", begann Sora, wurde aber direkt von Lexy unterbrochen. Seine Worte hatte Lexie noch immer nicht verziehen, und sie konnte sich denken, worauf Sora hinauswollte.
"Hat verdammt nochmal keine Ahnung, wovon er geredet hat! Er sieht die Niemande nur als gesichtslose Feinde, ich bin diejenige, die sie tatsächlich kennt!"
Tatsächlich schloss Sora daraufhin den Mund wieder, und Lexi wurde ein wenig ruhiger. Er würde sicher anders denken, wenn er in ihrer Lage wäre - Wenn er Roxas gekannt hätte...
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 15:48

Yina überlegte kurz, dann seufzte sie und gab sich geschlagen. "Soll mir recht sein...", meinte sie nur und setzte sich.
Auch der Rest der Gruppe schien vorerst einverstanden und so flogen sie weiter.

Die nächste Welt kam Donald,Goofy und Yina sehr bekannt vor und Yina war teils froh, teils aber auch sehr besorgt, dass ihre Reise sie zum Schloss Disney führte. Hoffentlich war dort noch nichts allzu Schlimmes passiert. Nachdem sie gelandet waren, sah Sora sich interessiert um.
"Das ist also euer Schloss? Bestimmt wieder schön, daheim zu sein, oder?", meinte er nach einer Weile, doch Donald, Goofy und Yina blickten sich weiter besorgt um.
"Also, irgendwas ist hier doch komisch...", warf Goofy ein und Yina und Donald stimmten ihm zu.
Plötzlich tauchten 2 ihnen sehr bekannte Streifenhörnchen auf und begannen, aufgeregt vor ihnen auf und ab zu hüpfen.
"Ihr seid zurück! Na los, auf geht's! Ihr müsst mit Königin Minnie sprechen! Das Schloss ist in Gefahr! Schnell, in die Bibliothek!"
Kaum hatten die beiden aufgehört zu reden, rannte Yina auch schon los. Schloss Disney war zwar nicht ihre Heimatwelt, und dennoch hatte sie viel Zeit hier verbracht und alle hier hatten sie freundlich aufgenommen. Sie würde nicht zulassen, dass das Schloss von Herzlosen oder Niemanden eingenommen wurde.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 15:55

Auch Lexy war den Rest des Fluges über eher still und versuchte, sich von Roxas abzulenken - Eher weniger erfolgreich, was dazu führte, dass ihr Blick immer wieder zu Sora wanderte. Es war einfach nicht fair. Es war nicht fair, dass Roxas... Dass Roxas nicht mehr war, nur, damit Sora jetzt wieder herumlaufen konnte. Genauso wie es nicht fair war, dass Sora schlafen musste, damit Roxas sein konnte.

Immerhin die neue Welt brachte Ablenkung. Außer Sora schien dem Großteil der Gruppe der Ort bekannt vorzukommen, und Soras Worten entnahm Lexi, dass es die Heimatwelt von Donald und Goofy war.
"Was ist denn passiert?", fragte Lexy, als Yina auch schon los rannte. Lexy selbst dagegen hielt sich lieber am größten Teil der Gruppe, als Vorhut wäre sie wenig hilfreich.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 16:30

Die Gruppe folgte Yina mit etwas Abstand, den sie aber schnell wieder eingeholt hatten, nachdem Yina sich erst durch die Herzlosen kämpfen musste.
In der Bibliothek angekommen fanden sie Königin Minnie, die sehr besorgt schien.
"Euer Majestät, Königin Minnie!Wir sind zurück!", salutierte Donald.
"Welch Freude!"
"Eure Hoheit, Ihr habt nach uns gerufen?", warf Goofy ein und Minnie nickte.
Daraufhin schaltete sich Sora ein. "Wo ist der König?"
Minnie schien für einen Moment verwirrt, während Yina lächelnd den Kopf schüttelte. "Verzeiht ihm, euer Majestät. Das ist Sora und das ist Lexy", erklärte sie und deutete auf die beiden.
"Oh, Sora! Der König hat mir in seinen Briefen von dir erzählt. Er sagte, du seist ein tapferer junger Mann. Von dir habe ich allerdings noch nicht gehört, tut mir leid", wandte sich Minnie an die beiden ihr bisher unbekannten. "Aber es ist schön, auch dich wiederzusehen, Yina."
"Gleichfalls, es ist schön, wieder hier zu sein. Auch, wenn nicht gerade unter günstigen Umständen..."
"Wisst Ihr, wo der König ist?", unterbrach Sora, doch Minnie schüttelte den Kopf.
"Euer Majestät, was machen all die Herzlosen in Eurem Schloss?", erkundigte sich Donald dann.
"Oh je...das sind also die Herzlosen..."
"Keine Sorge, um die kümmern wir uns", erwiderte Sora, gerade als Yina das gleiche sagen wollte, also nickte sie nur zustimmend.
"Ich weiss, dass auf dich Verlass ist, Sora. Ich möchte euch jetzt allen etwas zeigen. Würdet ihr mich bitte in den Audienzsaal begleiten? ... Oh je, ich habe vergessen, alle anderen hier im Schloss zu warnen! Wir müssen uns vergewissern, dass sie in Sicherheit sind!"
"Okay, wir warnen sie!"
"Das ganze Schloss?"
"Wir müssen uns halt aufteilen, Donald."
"Machen wir. Ich geb allen Bescheid."
"Nein, Sora, du verläufst dich nur!"
"Okay, dann bleib ich bei der Königin."
"Gut!"
Yina beobachtete die Jungs bei ihrem Gespräch und schüttelte lächelnd den Kopf. "Ich werde auch die anderen warnen gehen, wir sind schneller, wenn ich die eine und ihr die andere Hälfte des Schlosses übernehmt", warf sie dann ein und die anderen stimmten dem Plan zu.
"Gut, dann bis später!"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 16:38

"Ich bin auch erst seit kurzem bei der Gruppe", erklärte Lexy kurz, bevor die anderen mit ihrem Gespräch fortfuhren. Erst, als es zum Plan ging, mischte sie sich wieder ein. "Ich helf' auch mit, mein Orientierungssinn ist ganz okay, und ich bin gut darin, den Herzlosen auszuweichen. Ich kann darauf achten, dass ihr niemanden überseht, der sich versteckt hält."
Die anderen wirkten eher wenig überzeugt. "Aber... Was, wenn du doch kämpfen musst?", warf Sora ein und sah Lexy besorgt an, auch wenn sie seinem Blick ausweichen musste.
"Ich komm' schon klar. Im Notfall kann ich was improvisieren, aber nach dem, was ich bisher gesehen habe, gibt es für mich genug Möglichkeiten, einem Kampf aus dem Weg zu gehen." Bevor die anderen weiter widersprechen konnten, wandte Lexi sich direkt zur Tür um. "Vertraut mir, ich komm' schon klar. Aber wir sollten uns beeilen."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 17:07

Yina wollte gerade protestieren, stoppte dann aber. Auch wenn sie sich etwas Sorgen um das Mädchen machte, war sie immer noch ein wenig wütend und enttäuscht. Ausserdem schien Lexy überzeugt davon zu sein, dass sie alleine zurecht kam. Also zuckte sie nur die Schultern und begann die eine Hälfte des Schlosses abzusuchen.

Nachdem alle gewarnt und in Sicherheit gebracht worden waren, machte Yina sich auf den Weg in den Audienzsaal, wo sie auf Goofy und Donald traf, die direkt an ihr vorbei Richtung Eckstein liefen. Yina wollte ihnen gerade folgen, stoppte dann aber und sah sich nach Lexy um. Zum Einen wollte sie das Mädchen suchen gehen, zum Anderen wollte sie wissen, weshalb die Herzlosen hier eingefallen waren und alles wieder in Ordnung bringen. Und das Schloss zu druchsuchen, würde eine ganze Weile brauchen...selbst falls sie und Lexy sich nicht verpassen sollten. Und es bestand immerhin die Möglichkeit, dass sie bereits zu Minnie und Sora aufgeschlossen hatte. Also folgte Yina den anderen zum Eckstein, wo Minnie der Gruppe bereits die Situation erklärte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 17:14

Als zum Glück niemand protestierte, lief Lexy los. Sie konnte zwar nicht ganz so gezielt vorgehen wie der Rest, aber die Schleichwege würden sie wahrscheinlich ohnehin in andere Gebiete führen als die restliche Gruppe.
Die ersten Herzlosen, die sie sah, waren nur eine kleine Gruppe Schattenlurche. Statt sich auf einen Kampf einzulassen, duckte sie sich in einen kleinen Seitengang, der sie zum Essenslift führte. Das war dann wohl ihr erstes Ziel.

Es dauerte eine Weile, bis Lexy zumindest glaubte, alles abgesucht zu haben. Ein paar Schlossbewohner hatten sich tatsächlich in den Nischen versteckt und konnten sich jetzt auf den Weg in Sicherheit machen.
Lexy kam ein Stück später als die anderen wieder bei Minnie an, dafür aber ohne einen Kratzer, sondern höchstens ein wenig staubig.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 17:29

Yina war ein wenig erleichtert, als Lexy kurz nach ihr auftauchte, wurde dann aber von Maleficent abgelenkt. (I really don't like that she's called Malefiz in german xD Sounds strange xD)
"Malefiz!"
"Das glaube ich nicht!", warfen auch Sora und Donald verwundert ein.
"Sieh an, sieh an, sieh an.Wen haben wir denn hier? Wenn das nicht der verwünschenswerte Träger des Schlüsselschwertes und seine jämmerlichen Lakaien sind!", grüsste die Hexe, woraufhin Donald wütend auf sie los stürmte.  "Warte! Jetzt kannst du was erleben!"
Zu seinem Pech war Maleficent allerdings nur eine Projektion, weshalb er durch sie hindurch gegen den Eckstein lief.
"Alles zu seiner Zeit. Ich verspreche euch, ihr bekommt meine Rache noch ausgiebig zu spüren. Aber habt Geduld."
"Was hast du hier zu suchen, Maleficent?"
"Ah, Königin Minnie. Strahlend wie immer. Ich komme in einer Grundbesitzangelegenheit. Ich möchte das Schloss für mich haben. Allerdings ist es für meine Bedürfnisse etwas zu 'hell' hier. Ich werde wohl jedem Raum meinen persönlichen dunklen Anstrich geben müssen."
"Du hörst besser auf mit deinen Machneschaften, sonst bereust du es!"
"Wir werden dir das Schloss niemals überlassen!", warf auch Yina wütend ein, während Sora sein Schlüsselschwert beschwörte.
"Jetzt macht ihr mir aber Angst. ... Na schön, ich höre auf damit. Sobald das Schloss mir gehört!", und mit den Worten verschwand Maleficent lachend.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 17:34

(Naw xD )

Bei der seltsamen Person lief es Lexy aus irgendeinem Grund eiskalt den Rücken runter. "Wer war das? Und wieso Rache?", fragte sie verwirrt, schüttelte dann aber den Kopf. "Nein, das Wichtigste zuerst: Was hat sie vor? Die Sache mit dem 'dunklen Anstrich'?" Die anderen Informationen konnten warten, jetzt gerade mussten sie erstmal sichergehen, dass den Bewohnern des Schlosses nichts passierte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 30 Sep 2018, 17:40

"So etwas hat es noch nicht gegeben...Ich habe alle Aufzeichnungen in der Bibliothek durchgesehen, konnte aber keinen Hinweis finden", erklärte Minnie betrübt.
"Ohhhh! Fragen wir doch jemanden, der sich mit allerlei Dingen auskennt, die nicht in Büchern stehen", meinte Goofy und Donald nickte. "Merlin, der Zauberer!"
"Eine grandiose Idee", stimmte auch Minnie zu. "Merlin fällt vielleicht etwas zu diesem Schlamassel ein. Bitten wir ihn um Rat!"
"Wir haben ihn in Hollow Bastion getroffen, richtig?"
"Richtig. Auf geht's!"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 30 Sep 2018, 17:48

"Kommt ihr hier klar, bis wir zurück sind?", wandte Lexy sich an Minnie. Sie selbst konnte sich zwar schlecht als Schutz anbieten, aber nach dem, was sie bisher vom Rest der Gruppe gesehen hatte, würden sie das Schloss im Notfall nicht schutzlos zurücklassen.
Ein Teil von Lexy wünschte, sie könnte selbst kämpfen. Die Atmosphäre innerhalb der Gruppe war immer noch etwas gespannt, dem zu entgehen wäre angenehm, aber was nicht ging, ging eben nicht.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2362
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten