Panther,Silber-Herr der Ringe

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach unten

Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mo 10 Dez 2012, 19:03

Name:Sara
Alter:1913 Jahre
Charakter:stur,mutig,"frech",stolz,selbstbewusst;weicht fast nie von Legolas' Seite
Rang:Prinzessin des Düsterwaldes
Stärken:Schwertkampf,ausdauernd
Fähigkeiten:beste Schwertkämpferin in Düsterwald,exzellente Sängerin,besitzt die Kraft,mithilfe ihrer Gedanken Melodien erklingen zu lassen
Waffen:manchmal Pfeil und Bogen,von Elben geschmiedetes Schwert
Besonderheiten:Sie ist dei beste Schwertkämpferin in Düsterwald,im Zweikampf ist sie mit Legolas aber ebenbürtig(Bogen,Pfeile,Schwert),sie spricht fließend Sindarin,Quenya und größtenteils die Menschensprachen
Vergangenheit:Sie ist im Düsterwald geboren und aufgewachsen.Da sie schon als kleines Kind vom Schwertkampf fasziniert war,überzeugte sie Legolas ihr ein paar Grundschritte beizubringen und später ihren Vater,sie am Training teilnehmen zu lassen.Shadow lernte sie mit 906 Jahren kennen.
Aussehen:(du musst sie dir realistischer vorstellen,aber das so in etwa ihr Aussehen;sie trägt noch die gleiche Kette wie Shadow)

Name:Shadowthunder,von Sara Shadow genannt
Alter:1008 Jahre
Charakter:stolz,stur,selbstbewusst,treu
Rang:Begleiter und Freund von Sara
Stärken:ausdauernd und schnell
Fähigkeiten:4.schnellstes Pferd,lässt aber nur Sara uns manchmal Legolas auf sich sitzen und findet Sara überall
Besonderheiten:Shadow ist eine unbekannte Pferderasse,die aber sehr alt werden kann und mit Sara durch Gefühle kommuniziert(weiteres ist nicht bekannt)
Vergangenheit:Shadow wurde als Fohlen von Sara vor wilden Wargen gerettet und danach von ihr aufgezogen.Die beiden sind seither unzertrennlich.
Aussehen :schwarzes Fell,goldene Strähnen in Mähne und Schweif,goldene Kette,blaue Augen, goldene Hufe und der Blitz,Gamaschen aus Gold;also in etwa so mit ein paar Änderungen


Zuletzt von Silberstern♥ am Di 11 Dez 2012, 14:07 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mo 10 Dez 2012, 19:58

/edit: *aus Langeweilge im HdR-Wiki gelesen hab* Grünblatt ist doch kein Nachname ._. "Legolas" ist nur Sindarin für "Grünes Blatt" e.e"

Name: Rua
Alter: ca. 16
Herkunft: Nicht ganz geklärt, wahrscheinlich Ithilien
Charakter: Sie ist nicht unbedingt höflich, obwohl sie den Großteil der höfischen Etikette beherrscht. Sie mag keine Befehle, dennoch ist sie eine treue Kämpferin Gondors und gehorcht ihrem Heermeister.
Aussehen: mittelgroß(wahrscheinlich etwas kleiner als Sara xD), mittellange, dunkelblonde Haare, schlank gebaut; sie trägt normalerweise grüne und braune Sachen, die ihr vielleicht nicht viel Schutz bieten, dafür aber viel bewegungsfreiheit erlauben.
Stärken: schnell, geschickt, wird oft unterschätzt, stark ausgeprägte Sinne
Schwächen: wird oft unterschätzt, etwas aufbrausend, nicht soviel Körperkraft wie Männer
Besonderes: Gehört zu Faramirs Schar; wird meist von zwei Wargen begleitet
Biographie: Rua spricht nicht über ihre Vergangenheit, normalerweise behauptet sie, sie könne sich daran nicht einmal erinnern. Sie wurde mit etwa vier Jahren von Denethor und seinen Söhnen aufgenommen und aufgezogen; das Leben in der Stadt gefiel ihr aber schon damals nicht, weshalb sie sich oft nach draußen schlich, um Faramir zu folgen. Anfangs zwar noch ohne Erfolg, doch schon bald fand sie immer wieder neue Schlupflöcher und folgte ihm bis nach Ithilien. Boromir konnte damals seinen Vater überzeugen, dass Rua als Waldläuferin ausgebildet werden durfte, und seitdem gehört sie der Schar von Faramir an. Woher die beiden Warge kamen, ist nicht ganz klar, doch traf Rua auf sie, als sie das erste Mal die Stadtmauern verließ; seitdem sind sie meist in ihrer Nähe und jedem in Gondor und Ithilien bekannt.

Über die Warge:
Sie heißen Lu und Elb, Lu ist eine Fähe und Elb ein Rüde. Sie sind beide etwas aufbrausend und wirken oft gereizt, aber sie würden Rua immer beschützen. Lu ist eine schnelle Läuferin, sie hat schwarzes Fell, hellbraune Pfoten und um ihr Maul herum rotes Fell. Elb dagegen es eher ein Kämpfer, er hat schwarzes Fell und um sein rechtes Auge einen hellbraunen Flecken; ein Stück nach rechts versetzt ist darüber ncoh ein kleinerer Fleck, der den ums Auge leicht berührt.
(Ich war zu faul nach Bildern zu suchen xD Am Anfang müssen wir aber ein wenig nebeneinander herspielen, ich will zumindest kurz auf den Weg dahin eingehen D: Also halt kurz wie sie losziehen, den Großteil können wir ja skippen)
___
Rua strich Lu über die Flanke, damit sie sich still verhielt, und spitzte die Ohren. Nicht weit von ihr entfernt konnte sie die Stimmen von Boromir und Denethor vernehmen, sie konnte zwar nicht jedes Wort verstehen, aber genug, um zu wissen, worum es ging. "Wenn es nötig ist, nach Bruchtal zu reisen, lasst mich gehen an seiner Statt", erbat Faramir, als sein Bruder den Auftrag ablehnte. Doch Denethor wies ihn ab. 'Wie immer', dachte Rua und unterdrückte den Impuls, hinter der Mauer hervorzuspringen und Denethor anzuschreien. 'Nie traust du ihm irgendetwas zu.'
Sobald sich die anderen beiden Männer entfernt hatten, kam Rua aus ihrem Versteck hervor. "Ich könnte Boromir folgen", sagte sie. "Und berichten, worum es bei den Auftrag geht." Faramir schüttelte den Kopf. "Wenn es sein Wille ist, dass Boromir geht und nicht ich, kannst auch du daran nichts ändern." Rua sah zu Lu. "Du weißt, ich werde ohnehin gehen. Ich wollte dich nur darüber in Kenntnis setzen", sagte sie. Faramir sah sie an. "Du hast meine Erlaubnis, zu gehen", sagte er dann, noch immer leicht widerwillig. "Ich kann dich ja doch nicht aufhalten." Rua schwang sich bereits auf den Rücken von Lu. "Vielen dank, Heermeister", verabschiedete sie sich und ritt los. Bis Boromir aufbrach, würde es vielleicht noch etwas dauern, aber zumindest von ihrem Heer konnte sie sich jetzt schon trennen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 14:01

Sara stand vor ihrem Vater und lauschte dem,was er zu sagen hatte.Sie hörte zwar nicht aufmerksam zu,verstand aber grob,worum es ging."Werdet ihr beide reiten?",fragte ihr Vater.Sara nickte."Natürlich."Sia hatte noch nie einen Auftrag abgelehnt.Mit schnellen Schritten lief sie auf den Hof,hinter ihrem Bruder.Während er zu den Ställen ging,blieb sie stehen und pfiff laut ein kleines Lied,woraufhin ein schwarzer Hengst auf sie zukam.Sie ging zu ihm und streichelte ihn."Radalenn,Shadow",flüsterte sie.Shadow schnaubte.Sie streichelte ihn weiter,während sie auf Legolas wartete.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 14:09

Lu zuckte leicht mit ihren Ohren. "Boromir?", fragte Rua leise. Der Warg nickte und huschte hinter ein kleines Gebüsch, wo Rua abstieg und durch die Zweige spähte. Auch wenn er es sich eigentlich denken könnte, dass sie ihm folgen würde, würde er sie doch nur zurückschicken wollen. Sobald Boromir wieder außer Sichtweite war, stieg Rua wieder auf. "Folge ihm", wies sie Lu an. "Aber halt dich entfernt, wir wollen nicht entdeckt werden. Elb, das gilt auch für dich, bleib versteckt", fügte sie hinzu und warf dem Warg neben sich einen kurzen Blick zu. Lu und ELb nickten und setzten sich in Bewegung.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 14:14

Als Legolas endlich auftauchte,setzte sich Sara auf Shadow.Legolas stieg ebenfalls auf und ritt los,Richtung Bruchtal.Sara ritt neben ihm.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 14:21

Als sie sich Bruchtal näherten, verlangsamte Lu ihre Schritte. Sobald sie sicher war, dass niemand in der Nähe war, sah Rua zu ihren beiden Wargen. "Nach Bruchtal kann ich euch nicht mitnehmen, ihr fallt zu sehr auf. Alleine bin ich unauffälliger. Wartet in der Nähe, aber lasst euch nicht sehen", wies sie die beiden an. Lu und Elb nickten und liefen davon, während Rua Boromirs Weg folgte, sich dabei aber noch immer versteckt hielt.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 14:23

Sara ritt neben Legolas ins Bruchtal,wo sie abstieg."Gwatoll(Komm mit)",meinte sie zu Shadow und ging weiter.Auch ihr Bruder stieg ab und folgte ihr.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 14:25

Rua hörte Schritte auf dem Pfad und erstarrte. Die Pflanzen am Rand schützten sie vor Blicken, genauso wie ihre grüne und braune Kleidung, und solange sie sich nicht bewegte, dürfte sie nicht bemerkt werden.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 14:32

Sara wurde von Elrond begrüßt."Dar si"(warte hier) sagte sie zu Shadow und folgte Elrond zu der Versammlung.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 14:43

Rua wartete, bis sie die Fußschritte nicht mehr hören konnte, dann schlich sie weiter, bis sie zu einer Versammlung kam. In der Nähe konnte sie noch einen Hobbit sehen, auf der anderen Seite zwei weitere, die sich wohl versteckt hatten, um lauschen zu können. Weit geng von ihnen entfernt, dass sie nicht bemerkt wurde, hockte sich auch Rua ins Gebüsch und spähte durch die Zweige.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 14:47

Sara setzte sich,Legolas setzte sich neben sie.Sie blickte in die Runde.Sie erkannte Gandalf und ein paar andere,aber die meisten waren ihr fremd.Vor allem war sie etwas verwundert über die Hobbits.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 15:04

Rua sah sich die Anwesenden an. Boromir saß ein Stück abseits, außerdem konnte die den Grauen Pilger entdecken, der öfters die Bibliothek von Minas Tirith besuchte. Durch die Beschreibungen in Büchern erkannte sie auch Elrond und Glóin, und der große, blonde Elb könnte Legolas, der Prinz von Düsterwald, sein, aber der Rest kam ihr nicht bekannt vor; dort war noch ein anderer Zwerg, mehrere andere Elben, zwei Hobbits - Dabei verließen Hobbits doch das Auenland nur selten - und ein anderer Mensch. "Hier, meine Freunde, ist der Hobbit Frodo, Drogos Sohn. Wenige sind je unter größeren Gefahren oder mit einem dringenderern Auftrag gekommen", stellte Elrond den jüngeren der beiden Hobbits vor. Danach stellte er einige der Ratsmitglieder vor, wobei Rua sich bemühte, sich die Namen zu merken.
Danach wurden einige Dinge besprochen, die aber wahrscheinlich nicht der Grnd der Versammlung waren.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 15:19

Sara lauschte Elrond,ebenso wie Legolas.Als sie den Ring ansah,lief ihr ein kalter Schauer über den Rücken.Eines war klar:Sie würde dieses Ding niemals berühren.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 15:35

Rua hörte gut zu, als Glóin von einem dunkeln Reiter erzählte, der nach Auskunft über Hobbits gefragt hatte. Aber noch interessanter fand sie das, was Elrond über den Ring erzählte. Sie selbst hatte einige Geschichten über den Einen Ring gelesen, aber sie hätte nicht gedacht, dass sie tatsächlich der Wahrheit entsprachen. Sobald Elrond endete, stand Boromir auf; als Gondorianer wollte er berichten, was dort vor sich geht. Er erzählte auch von dem Traum, den Faramir gehabt hatte, auch wenn Rua nicht wusste, dass auch Boromir ihn hatte. "In diesem Traum war mir, als würde der östliche Himmel dunkel und ein Unwetter zöge näher; doch stand im Westen noch bleiches Licht, und aus dem Licht hörte ich eine Stimme, fern, doch klar, die rief:
Das Geborstne Schwert sollt ihr suchen,
Nach Imladris ward es gebracht,
Dort soll euch Ratschlag werden,
Stärker als Morgul-Macht.
Ein Zeichen soll euch künden,
Das Ende steht bevor;
Denn Isildurs Fluch wird erwachen,
Und der Halbling tritt hervor."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 15:38

Sara erhob sich."Schön und gut,das mit deinem Traum,aber was hat er zu bedeuten?Und wie wollen wir dieses Ding..."Sie sah auf den Ring."Ich meine,diesen Ring zerstören.Und wer soll ihn zerstören?"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 15:46

Der andere Mensch, dessen Namen Elrond nicht genannt hatte, stand auf. "Mit dem geborstnen Schwert ist Narsil gemeint", erklärte er und zeigte sein Schwert, dass in zwei Teile zerbrochen war. "Und wer seid Ihr? Und was habt Ihr mit Minas Tirith zu schaffen?", fragte Boromir und sah den Fremden an. "Das ist Aragorn, Arathorns Sohn", erklärte Elrond. "Er ist der Nachkomme von Isildur, Elendils Sohn, von Minas Ithil." 'Dann ist er der König von Gondor!', schoss es Rua durch den Kopf.
Dann deutete Elrond auf den Ring. "Und dies ist Isildurs Fluch." Nun erhob sich Gimli. "Wenn der Ring zerstört werden muss, worauf warten wir dann noch?", fragte er, holte mit seiner Axt aus und schlug auf den Ring, wodurch die Axt in mehrere Stücke zersprang.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 11 Dez 2012, 15:49

Sara sah den Zwerg wütend an."Der Ring lässt sich nicht durch eine alberne Axt zerstören!Auf so eine Idee kommt nur ein Zwerg...Jemand muss den Ring zum Schicksalsberg bringen und ich werde es nicht tun."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 11 Dez 2012, 15:52

"Ja, für so eine Aufgabe sind die Elben sich zu fein!", rief Gimli. "Sie wissen immer, was zu tun ist, aber es dann zu tun, das überlassen sie anderen!" - "Wir könnten den Ring nach Gondor bringen!", schlug Boromir vor. "Mit seiner Macht können wir Mordors Streitkräfte besiegen!"
Danach fingen alle an, sich zu streiten, und es war kaum möglich, ein klares Wort herauszuhören.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 12 Dez 2012, 14:33

Sara stellte sich wütend vor Gimli."Bring du den Ring doch dorthin!Wenn du unbedingt sterben willst...Ich habe nicht vor,meine Unsterblichkeit einfach wegzuwerfen!"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 12 Dez 2012, 14:45

"Lieber überlässt du ganz Mittelerde der Vernichtung, als dein Leben zu riskieren!", antwortete Gimli aufgebracht. Rua konnte sehen, wie in der Zwischenzeit der jüngere der beiden Hobbits aufstand und anscheinend etwas sagte, aber die Worte gingen im Streitgespräch unter. "Ich nehme den Ring!", wiederholte Frodo, diesmal laut genug, um gehört zu werden. Die Streitereien endeten abrubt. "Ich bringe den Ring nach Mordor", sagte er. "Ich werde dir helfen, diese Bürde zu tragen, Frodo Beutlin. So lange sie dir auferlegt sein mag", sagte der Graue Pilger und stellte sich neben Frodo.
"Sollte ich dich durch mein Leben oder meinen Tod schützen können, werde ich es tun. Du hast mein Schwert", sagte Aragorn und stellte sich ebenfalls zu Frodo. "Und du hast meinen Bogen", fügte Legolas hinzu. "Und meine Axt!", fügte auch Gimli hinzu. "Du bestimmst unser aller Schicksal, kleiner Mann. Und wenn dies denn der Wille des Rates ist, so wird Gondor sich anschließen", sagte nun auch Boromir. "Wenn mein Bruder und mein König gehen, werde ich mcih auch anschließen!", rief Rua und kam hinter dem Busch hervor, die verwirrten Gesichter der Versammelten ignorierend.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 12 Dez 2012, 14:49

Sara sah die Gruppe entgeistert an und als sie das Mädchen erblickte,kniff sie die Augen zusammen."Ich werde den Ring nicht in der Begleitung dreier Menschen und eines Zwerges lassen,zumal Ihr",sie sah Boromir an,"den Ring für eure MAcht missbrauchen wollt." Sie stellte sich zu Legolas."Ich werde euch begleiten,aber bildet euch bloß nichts darauf ein",meinte sie kühl.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 12 Dez 2012, 14:53

"Er will ihn benutzen, um Gondor zu retten! Ihr könnt ihm nicht vorwerfen, dass er seine Heimat verteidigen will", verteidigte Rua ihren Bruder sofort.
"Hey, damit das klar ist, ohne mich geht Herr Frodo nirgendwo hin!", rief der Hobbit, den Rua gesehen hatte, und stellte sich zu Frodo. "He! Wir kommen auch mit!", riefen die beiden anderen. "Oder ihr werdet uns in einem Sack verschnürt heimschicken müssen." - "Wie dem auch sei, man braucht Leute mit Verstand für diese ... Abenteuer ... was auch immer ... Geschichte." Der erste sah den Zweiten an. "Dann wirst du gewiss nicht ausgewählt, Pip!", meinte er.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 12 Dez 2012, 14:56

Sara ignorierte das Mädchen und sah zu Elrond.Ihre Gruppe war binnen kurzer Zait ziemlich groß geworden.Vor allem missfiel ihr,dass sich Menschen und ein Zwerg angeschloßen hatten,aber daran konnte sie nichts ändern.Sie würde mit ihnen reisen müssen.Außerdem wollte sie ihren Bruder ungern alleine lassen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 12 Dez 2012, 14:58

Elrond seufzte. "So sei es dann. Elf Gefährten, um den Ring nach Mordor zu bringen", sagte er. "Nehmt euch Zeit, euch vorzubereiten."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2361
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 12 Dez 2012, 15:06

Sara nickte und ging dorthin zurück,wo sie Shadow zurückgelassen hatte."Wir werden eine lange Reise machen,Lum Mor.Wir werden dafür sorgen,dass dem Ringträger nichts passiert,sodass der Ring zerstört werden kann.Elia annin,Sador Meldir",sagte sie zu dem schwarzen Hengst.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten