Panther,Silber-Herr der Ringe

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 18 Feb 2014, 16:57

Sara befestigte ihre Sachen, die sie bereits vorhin gepackt hatte, an Shadows Sattel. Das Zaumzeug ließ sie weg, es störte Shadow bloß. Sie kontrollierte noch einmal seine Hufe und führte den Hengst dann aus dem Stall. Sie wusste, dass Schattenfell schnell war und dass es nicht leicht werden würde mitzuhalten, selbst für Shadow. Aber auf ihn war Verlass und sie wusste auch, dass er sich nicht so leicht abschütteln ließ. Sie strich ihm über den Hals und stieg auf.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 18 Feb 2014, 17:09

Sowie sie freien Weg hatte, schwang sich Rua auf Lus Rücken. Der Warg preschte los, Elb hinter ihr, aber ihr Gefährte fiel bald zurück. Zwar fühlte Rua sich etwas schuldig, Elb zurückzulassen, aber sie wusste, er konnte den Weg auch alleine finden, und jetzt schien Eile geboten zu sein, und Lu war nun einmal ein gutes Stück schneller als Elb.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 18 Feb 2014, 17:23

Shadow war ziemlich schnell, aber nach einer Weile hatte Schattenfell aufgeholt. Sara spürte, wie Shadow schneller wurde, sodass er nur ein kleines Stück hinter dem weißen Hengst war. Sie sah nach hinten, Rua schien noch mithalten zu können.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 18 Feb 2014, 17:33

Rua warf einen Blick zurück. Die anderen beiden waren nicht lange nach ihr losgeritten, und waren ihr auch dementsprechend nah. Schattenfell war wohl der schnellste der drei Reittiere, selbst wenn er zusätzlich zu Gandalfs auch noch Pippins Gewicht tragen musste; wie es um Shadow und Lu stand, wusste Rua nicht. Hier, in den Ebenen von Rohan, könnte Shadow im Vorteil sein, aber sobald sie die Wälder Ithiliens erreichten, wäre das Vorankommen für Pferde beschwerlicher als für Lu, und dazu kam noch, dass Rua die Schleichwege kannte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Sa 22 Feb 2014, 20:31

Nach einer Weile blieb Shadow plötzlich stehen und Sara sah verwundert auf den Hengst, sagte aber nichts dazu. Stattdessen rief sie den anderen zu, dass sie einfach weiterreiten sollten und dass sie nachkommen würde, dann stieg sie ab.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am So 23 Feb 2014, 16:18

Lu, die wohl im Gegensatz zu Rua den Ruf gehört hatte, zuckte mit den Ohren, was Rua dazu verleitete, einen Blick zurückzuwerfen, wodurch sie sah, dass Shadow stehen geblieben war. "Die beiden kommen alleine klar", meinte Rua zu ihrem Warg. "Und außerdem, wenn sie länger brauchen, wird Elb die beiden einholen, dann können sie zur Not ihm folgen." Lu nickte und lief in gleichbleibendem Tempo weiter.

Gandalf und Pippin waren mit Schattenfell inzwischen schon fast auf gleicher Höhe mit Rua, würden sie also bald überholen; aber damit hatte sie ohnehin gerechnet, und durch die Schleichwege könnten sie trotzdem noch zur gleichen Zeit in Minas Tirith ankommen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Di 25 Feb 2014, 20:27

Shadow steuerte nach rechts und Sara folgte ihm. Sie sah noch einmal den Anderen hinterher, dann wandte sie den Blick ab.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Di 25 Feb 2014, 21:21

Nach einer Weile hatte Schattenfell Lu überholt. Die Wargin legte kurz die Ohren an und wurde etwas schneller, aber Rua hielt sie zurück. "Behalt dein voriges Tempo bei", sagte sie Lu. "Wir werden noch eine Weile rennen müssen, und wir haben keine Zeit für zu viele Rastpausen." Die Wargin legte nochmal kurz die Ohren an, ging aber wieder über zu ihrem vorigen Tempo.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mi 26 Feb 2014, 21:03

Shadow lief zielstrebig auf ein nahegelgenes Waldstück zu und Sara folgte ihm schweigend. Irgendetwas musste dort sein, wenn der Hengst dorthin ging. Sie hoffte nur, dass es nichts Schlimmes war, was sie dort finden würden.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mi 26 Feb 2014, 22:00

(Also Frido, bei MIR ist nichts mehr los außer laufen, ich muss also warten, bis du fertig bist, damit ich Zeitsprung machen kann)

Lu und Rua liefen weiter.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Do 27 Feb 2014, 19:54

Plötzlich blieb Shadow stehen, doch bevor Sara etwas sagen konnte drehte er ab und bedeutete ihr aufzusteigen. Sara schwang sich auf seinen Rücken und er galoppierte los, den anderen hinterher.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Do 27 Feb 2014, 21:04

(>_> Kay, ich mach jetzt einfach Zeitsprung, und wenn du noch i-was machen wolltest, dann schreib es halt dann ._.")

Nach einem langen Ritt erreichten Lu und Rua Minas Tirith. "Ist Mithrandir hier vorbeigekommen?", fragte sie die Wachen im Vorbeireiten; allerdings war sie schon fast außer Hörweite, als er mit "Ja, vor nur kurzer Zeit!" antwortete. Das hieß wahrscheinlich auch, dass sie vor Sara und Shadow angekommen war - Die Schleichwege der Waldläufer hatten sich wohl ausgezahlt. Rua ritt bis zum Eingang des siebten Rings, in dem weder Pferde noch ihre beiden Warge erlaubt waren, sprang von Lus Rücken und stürmte zum Thronsaal. Die Wachen kannten sie bereits und machten demnach keine Anstalten, sie aufzuhalten, sahen sie aber etwas verdutzt an.
"Ich weiß, wer mit Théoden von Rohan reitet, oh ja. Ich habe Gerüchte gehört von diesem Aragorn, Arathorns Sohn und ich sage dir: Einem solchen Waldläufer aus dem Norden beuge ich mich nicht! Er ist der letzte aus einem lausigen Haus, seit langem der Herrschaft und Würde beraubt!", hörte sie Denethors Stimme, während sie die Türflügel aufriss. "Ihr habt keine Befugnis, dem König die Rückkehr zu verweigern, Truchsess!", widersprach Gandalf. "Wage es nicht noch einmal, so über unseren König zu reden!", fuhr Rua den Truchsess jetzt an und blieb vor ihm stehen, die Hände zu Fäusten geballt. "Deine Treue sollte mir gehören!", erwiderte der. "Ich habe dich aufgezogen, seit du ein Kind warst! Ich bin dein Vater!" Rua beherrschte sich knapp, nicht auf Denethor loszugehen. "Aufgezogen? Du hast mich hier oben eingesperrt, damit du dich damit brüsten konntest, was für ein gutherziger Herrscher du doch seist! Du bist nicht mein Vater, und warst auch keiner zu meinen Brüdern, wenigstens kein guter!" - "Schweig!" - "Ohne dich wäre Boromir noch am Leben! Hättest du ihn nicht geschickt, hätte ich noch beide meiner Brüder!" Plötzlich spürte sie eine Hand an ihrer Schulter. "Kommt, alle beide!", befahl Gandalf und zog sie ein Stück zurück. Rua riss sich los und warf Denethor noch einen hasserfüllten Blick zu, dann wandte sie sich um und folgte den anderen beiden.

Pippin sah Rua etwas eingeschüchtert an, dann deutete er auf den Baum. "Wieso bewachen sie ihn noch?", frage er leise. Rua sah zu dem Hobbit hinunter. "Weil wir noch hoffen, dass unser König wiederkehrt und der Baum wieder blüht", erwiderte sie. Wie lange hatte sie darauf gehofft, dass das geschah - Und jetzt wollte sich Denethor dem in den Weg stellen!
"Ein schwache und schwindende Hoffnung, dass diese Stadt wieder so sein wird, wie sie einst war, ehe sie dem Verfall anheim fiel.
Die aus dem Westen mitgebrachte Weisheit geriet in Vergessenheit. Die Könige ließen Grabmäler bauen, die prächtiger waren als die Häuser der Lebenden und schätzten alte Namen ihres Stammbaumes höher ein als die Namen der Söhne. Kinderlose Fürsten saßen in altersgrauen Hallen und grübelten über Ahnenkunde oder befragten in hohen alten Türmen die Sterne.
Und so kam der Ruin über das Volk Gondors. Die Königslinie versagte. Der Weiße Baum verdorrte. Nun liegt die Herrschaft Gondors in der Hand geringerer Menschen", ergänzte Gandalf. Rua nickte. "Aber jetzt, wo Aragorn so nahe ist...", meinte sie leise, mehr zu sich als zu den anderen beiden. Die drei traten an die Zinnen auf der Ostseite heran. "Mordor...", meinte Pippin, den Blick auf die dunkle Wolke gerichtet, die sich weit im Osten über dem Land ihrer Feinde erhob. "Ja, da liegt es. Diese Stadt hat seit jeher in seinem Schatten gelebt", antwortete Gandalf. Pippin sah sich die schwarze Wolke genauer an, soweit das aus der Ferne möglich war. "
Ein Sturm zieht herauf", sagte er leise. Gandalf nickte. "Dies ist kein irdisches Wetter. Eine Ausgeburt von Sauron Bosheit. Ein Brodem, den er seinem Heer vorrausschickt. Den Orks von Mordor ist das Tageslicht zuwider. Also verdeckt er das Antlitz der Sonne und erleichtert ihnen so den Weg in die Schlacht. Wenn der Schatten Mordors die Stadt erreicht hat, wird es beginnen", erklärte er.

(Naah, nich lang oder so^^" Sara kann theoretisch zukommen während die drei sprechen, wenn du willst^^")
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Fr 28 Feb 2014, 20:04

Als Sara ankam, stieg sie ab und sah sich um. Es dauerte nicht lang, bis sie Gandalf, Rua und Pippin gefunden hatte. "Und, wie ist es gelaufen?", fragte sie, auch wenn sie die Antwort bereits erraten konnte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Fr 28 Feb 2014, 20:09

Rua blickte kurz nach hinten, als sie Saras Stimme hörte. "Denethor weiß bereits von Boromirs Tod", antwortete Gandalf. "Und Pippin hat sich in seine Dienste gestellt." "Und außerdem weigert er sich, einzusehen, dass der Thron Aragorn gehört, nicht ihm", fauchte Rua mit hasserfüllter Stimme, dann schüttelte sie den Kopf, wie um die Gedanken an das, was gerade geschehen war, abzuschütteln. "Ich hör' mich etwas um, wo Faramir ist", meinte sie dann. "Sara, wenn du müde bist, wende dich einfach an die Wachen - Sie werden dir sicher ein Zimmer geben. Es war ein weiter Ritt." Mit diesen Worten ging sie an Sara vorbei, um in den sechsten Ring hinabzusteigen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Fr 28 Feb 2014, 20:32

Sara sah hinter Rua her. "Na, da ist aber jemand wütend. Aber ich kenne das", murmelte sie eher zu sich selbst. Shadow schnaubte. Sara wandte sich an den Zauberer. "Wenn ihr mich sucht, ich bin ein wenig außerhalb der Stadt und sehe mich dort etwas um", meinte sie und ging ohne eine Antwort abzuwarten.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Fr 28 Feb 2014, 20:49

Unten, direkt am Eingang zum siebten Ring, wartete Lu. "Ruh dich aus", meinte Rua sanft. Lu sah sie kurz an, dann wandte sie sich ab und trottete zu den Stallungen - Dort gab es seit langen schon ein Nest für sie und Elb. Rua streckte sich kurz. Auf der einen Seite wollte sie sich auch gerne ausruhen, immerhin war sie die letzten Tage fast pausenlos geritten, aber erst wollte sie herausfinden, wo Faramir war. Rua stieg ein wenig weiter hinunter, bis sie zu einer Gruppe spielender Kinder kam. "Rua!", rief ein kleiner Junge. "Du bist wieder da! Wo warst du so lange? Was hast du gemacht? Wo sind deine Warge?" Rua lächelte leicht. "Mach mal halblang, Duingil", mahnte sie in freundlich. "Ich werd' euch schon noch alles erzählen - Später. Wisst ihr, wo Faramir ist?" Duingil schüttelte den Kopf. "Er ist schon vor einer Weile ausgezogen", meinte er. "Er sollte mit seinen Truppen nach Osgiliath, falls es wieder angegriffen wird." Rua nickte. "Wie lange ist das etwa her?" - "Schon eine ganze Weile, ich weiß nicht", erwiderte Duingil. "In Ordnung", meinte Rua, bedankte sich kurz und machte sich zurück auf den Weg zum siebten Ring.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Sa 01 März 2014, 14:55

Sara ging zu Shadow und strich ihm dann über den Hals. "Komm, Mellon, lass uns ein wenig aus der Stadt hinausgehen", murmelte sie und lief los. Unterwegs sah sie sich um. Einige der Leute sahen sie an, sie wirkten nicht gerade froh. Sara konnte das verstehen, Fremde sah man hier wohl nicht gern,vor allem, wenn sie aus einem anderen Volk stammten. Einige Kinder sahen sie schon interessierter an und tuschelten. Die Elbin lächelte die Gruppe an und ging weiter.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Sa 01 März 2014, 21:57

"Sagt mir sofort Bescheid, wenn Heermeister Faramir zurückkehrt", wies Rua die Wachen am siebten Ring an, bevor sie auf ihr Zimmer ging.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am So 16 März 2014, 16:03

Außerhalb der Stadt war es schön ruhig und friedlich. Sara dachte zurück an den Düsterwald, während sie langsam weiterging. Shadow sah sich um und blieb nach einer Weile stehen, wodurch auch die Elbin stehenblieb. "Was meinst du, kommen wir je wieder zurück in den Düsterwald? Ohne, dass sich etwas geändert hat?"

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am So 16 März 2014, 23:39

(Wenn du noch was machen willst, mach mal - sonst lass ich Faramir zurückkommen)

Rua sah sich in ihrem alten Zimmer um. In der Zeit, die sie weggewesen war, hatte sich nicht viel verändert - zumindest sofern sie das sagen konnte, denn selbst vor ihrer Reise mit den Gefährten hatte Rua den Goßteil ihrer Zeit im Versteck der Waldläufer verbracht. Dementsprechend waren Teile der Einrichtung noch von ihrer Zeit als kleines Mädchen, bevor sie die Stadt verlassen durfte. Dazu gehörte auch das Gitter am Fenster; früher war das Fenster noch nicht vergittert gewesen, aber nachdem Rua als Kind einmal dabei erwischt wurde, wie sie versucht hatte, dadurch hinauszuklettern, hatte Denethor die Gitter anbringen lassen. Rua lächelte leicht bei der Erinnerung daran. Ihre beiden Brüder waren unglaublich besorgt gewesen, als sie davon erfahren hatten, aber gleichzeitig hatten sie ihren Mut damals bewundert.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mo 17 März 2014, 10:44

(bin eigentlich fertig^^)
Nach einer Weile ging Sara zurück in die Stadt, nachdem sie Shadow zurück in den Stall gebracht hatte, und sah sich nach Rua um.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am Mo 17 März 2014, 17:06

Als Rua sich gerade hinlegen wollte, klopfte es an ihrer Zimmertür. "Was ist?", fragte sie und öffnete die Tür. "Das Heer Eures Bruders kehrt zurück", erklärte der Bote und verneigte sich. Rua verdrehte leicht die Augen, sie mochte es eigentlich nicht, wenn man so übertrieben höflich mit ihr sprach. "Danke, du kannst gehen", entließ sie den Boten und eilte dann selbst die Treppe hinab. Als sie draußen ankam, bemerkte sie, dass das Leuchtfeuer entfacht war, und, als sie sich etwas mehr umsah, dass Pippin am Fuße des Leuchtfeuerturmes stand. 'Immerhin einer hat hier Verstand', dachte sie sich. 'Gut, dass Gandalf hier ist.'
Als Ruas Blick über die Burgmauer fiel, bemerkte sie einen dunklen Schatten am Himmel. Eilig rannte sie zu den Zinnen und blickte nach Osten. "Nazgul!", rief sie überrascht aus, dann blickte sie nach unten, wo eine Reiterschar zu finden war. "Faramir!" Rua wandte sich von den Zinnen ab und stürmte hinab in den sechsten Ring. "Lu!", rief sie nur in Richtung der Ställe, woraufhin ihr Warg aus dem Stall hinaus und an ihre Seite lief. Rua schwang sich auf Lus Rücken und ritt zum ersten Ring hinunter.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Fr 21 März 2014, 17:46

Sara konnte das Mädchen nirgends entdecken, als sie die Leuchtfeuer und die Nazgul bemerkte. Sie pfiff nach Shadow und schwang sich auf den Rücken des Hengstes, als sie Rua auf einem ihrer Warge sah, also folgte sie dem Mädchen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Pantherpfote am So 23 März 2014, 19:36

Auf dem Weg nach unten sah Rua, dass anscheinend eine Art helles Leuchten vor der Stadt war, das den Nazgul vertrieb. Noch bevor Rua im ersten Ring angekommen war, waren die Stadttore bereits geöffnet worden und die Reiter waren in die Stadt hineingekommen. "Faramir!", rief Rua den Namen ihres Bruders. Die ersten Reiter hatten sich bereits etwas zerstreut und waren abgestiegen, um den Weg freizugeben und leichter zu den Heilern zu gelangen, als Rua Faramir entdeckte, der etwa zeitgleich mit Gandalf in die Stadt ritt. Er gab Rua ein kurzes Zeichen, dann ritt ein Stück weiter, um sich von der Menge zu entfernen. Rua blickte kurz in die Richtung, in die ihr Bruder gedeutet hatte - Elb hatte sich anscheinend seiner Schar angeschlossen, wie sie es ihm gesagt hatte - dann folgte sie Faramir.
"Mithrandir. Unsere Verteidigung ist durchbrochen. Sie haben die Brücke und das Westufer eingenommen. Orkverbände setzen auf dem Fluss über", sagte Faramir. "Wie Herr Denethor es prophezeite. Lange schon sah er diesen Untergang kommen", warf einer der Menschen in der Umgebung ein. "Er sah ihn kommen und blieb untätig!", erwiderte Gandalf. Als er sich wieder zu Faramir umwandte, fiel dessen Blick auf Pippin. "Faramir? Dies ist nicht der erste Halbling, der Euren Weg kreuzt", stellte Mithrandir fest. "Nein", antwortete Faramir. "Du hast Frodo und Sam getroffen?", fragte Rua aufgeregt und fiel damit Pippin, der wahrscheinlich gerade dieselbe Frage stellen wollte, ins Wort. "Wo? Wann?", fragte Gandalf nach. "In Ithilien. Keine zwei Tage ist es her", erklärte Faramir. "Sie nehmen die Straße ins Morgultal." "Und dann den Pass von Cirith Ungol", überlegte Gandalf. "Faramir, erzählt mir alles! Erzählt mir alles, was Ihr wisst." "Bald. Mein Vater muss es ebenfalls hören", antwortete Faramir.
Rua merkte, dass die Unterhaltung jetzt beendet war. "Faramir! Du lebst noch", rief sie glücklich aus und warf sich ihrem Bruder um den Hals. "Weißt du schon, dass Boromir...?", begann sie, endete ihre Frage aber nicht. Faramir nickte. "Kannst du mir mehr darüber erzählen, was geschah?", fragte er sanft. Rua nickte. "Ja. Aber später, zuerst musst du Bericht erstatten, und wir müssen überlegen, wie wir jetzt vorgehen müssen", antwortete sie.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Silberstern am Mo 24 März 2014, 19:12

Sara stieg von Shadow ab und hörte aufmerksam zu. Es schien Frodo und Sam also gut zu gehen. Die Elbin überlegte, ob sie bei der Versammlung teilnehmen sollte und entschied sich dann dafür, also wartete sie auf Rua.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2490
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Panther,Silber-Herr der Ringe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten