AnE Charas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AnE Charas

Beitrag  Pantherpfote am Sa 01 Aug 2015, 19:45

(Meeeh, jetzt fühl ich mich so faul wegen dir xD [Und wo hat sie den Tigerjungen eig. getroffen? Meine gehört zu haben, dass es in Gehenna keine Materie gibt oO Weshalb Dämonen auch alle nach Assiah wollen, denk ich xD])

Name: Lilith; Nennt sich unter Menschen Lilly, um weniger aufzufallen
Alter: Unbekannt
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Gehenna (Duh); seitdem etwas durch vor allem Europa und Amerika gereist, inzwischen aber in Japan angekommen
Familie: Kairi (Schwester)
Aussehen: *Auf dein Bild wart und das dann einfach kopieren werd xD*
Fähigkeiten: Kann sich komplett in einen Wolf oder komplett in einen Menschen verwandeln (Entweder um weniger aufzufallen, oder im Falle vom Wolf auch für mehr Beweglichkeit/Geschwindigkeit); da es aber auf die Dauer anstrengend ist, versteckt sie Ohren und Schwanz lieber auf die herkömmliche Weise und lässt sie nur für kürzere Zeiträume verschwinden (z.B. Wenn kein Versteck mehr da ist *hehe*)
Geschichte: "Hey, kommst du öfter hier vorbei?", fragte Lilith einen jungen Mann, so etwa Anfang zwanzig. Die Musik war immer noch zu hören, wenn auch nicht so laut wie auf der Tanzfläche, was das Unterhalten deutlich leichter machte. Der Mann schüttelte den Kopf. "Ich bin zum ersten Mal hier, bin gerade erst hergezogen", erwiderte er. Lilith lächelte charmant. "Wenn du mir sagst, wie du heißt, führe ich dich vielleicht etwas herum. Ich bin übrigens Lily." Der Mann erwiderte ihr Lächeln. "Emiliano. Willst du vorher etwas Tanzen?", fragte er zurück. "Gern", antwortete Lilith und zog ihn auf die Tanzfläche.
Ein, zwei Lieder blieben sie noch, dann verließen sie die Disco. "Also... Den Supermarkt findest du hier sicher selbst, also gehen wir am besten gleich zu den wichtigeren Sachen über", meinte sie mit einem Augenzwinkern. "Zum Beispiel?", fragte Emiliano zurück, während er sich von dem Mädchen durch die Straßen führen ließ. "Mal sehen... Die beste Disco hier hast du ja anscheinend auch ohne Hilfe gefunden. Gleich gegenüber gibt's noch eine nette kleine Bar, die ist anfangs leicht zu übersehen. Dann ein tolles italienisches Restaurant an der Ecke 3rd Avenue 12th Street. Und zum Schluss..." Die beiden gingen noch ein paar Schritte weiter, bis Lilith vor dem Treppenhaus eines Gebäudes stehen blieb. "Ist hier meine Wohnung. Ich bin auch noch nicht so lange hier, aber willst du nicht mal schauen, wie's da bisher aussieht?", fragte sie mit einem Zwinkern. "Sehr gerne", erwiderte Emiliano grinsend.
Oben angekommen dachte Lilith noch daran, ihren Schwanz und ihre Ohren verschwinden zu lassen, bevor sie den Mann ins Schlafzimmer führte.


Zuletzt von Pantherpfote am So 02 Aug 2015, 00:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2253
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AnE Charas

Beitrag  Silberstern am Sa 01 Aug 2015, 23:20

~in Arbeit~
Name: Kairi
Alter: unbekannt, vom Aussehen 17
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Gehenna
Familie: Lilith
Vergangenheit: Der Wind wehte durch ihr Haar, während ihre türkisen Augen nach ihm Ausschau hielten. Plötzlich tauchte eine Gestalt in den Nebelschwaden auf. Es war dem Aussehen nach ein Junge, jedoch hatte er einen Tigerschwanz und spitze Ohren sowie Zähne. "Hast du lange gewartet?", meinte er grinsend, aber sie schüttelte nur lächelnd den Kopf und warf sich in seine Arme. Kurz legte er seine Hand auf ihren Kopf, dann drückte er sie weg. Das Mädchen sah ihn verwirrt an. "Kairi, es ist aus", meinte der Junge ohne irgendeine Gefühlsregung im Gesicht und wandte sich zum Gehen. "Warte...was?! Was meinst du damit?!" "Es ist vorbei. Ich will dich nie wieder sehen." "Aber...wieso?! Du kannst mich doch jetzt nicht einfach hier stehen lassen! Du hast gesagt, du liebst mich!", rief Kairi, die sichtlich den Tränen sehr nah war. "Liebe? Kairi, du bist wirklich naiv. So etwas wie Liebe existiert nicht, es ist bloss eine Erfindung der Menschen, um sich nicht so einsam zu fühlen. ......Und selbst wenn es diese Liebe geben sollte, denkst du wirklich, ein Dämon könnte sie empfinden? Kairi, du lebst in einer Traumwelt. Es ist Zeit aufzuwachen. Wir sind Dämonen. Wir tun alles, was wir wollen!", erwiderte der Junge und lachte kurz. "Und nun leb wohl, Kairi!", fügte er hinzu und verschwand im Nebel, während er ein tränenüberströmtes Mädchen zurückliess...
~
"Liebe...so etwas existiert nicht...ein Dämon kann keine Liebe empfinden...wahrscheinlich hast du recht...Es ist Zeit für mich aufzuwachen und nur für mich zu leben. Nie wieder werde ich einem Jungen vertrauen! Sie sind nichts weiter als ein Zeitvertreib. Ja, ab heute beginnt mein neues Leben!"-Kairi
Fähigkeiten: Schwertkampf, kann Schwanz verschwinden lassen und spitze Ohren verstecken
Besonderes: hat als Begleiter einen Dämonenwolf namens Yuna
Aussehen: kommt noch^^

-----------------

~Silver Shining Like The Moon~

WasserClan:

Silberstern(Anführerin)
Bernsteinpfote(Schülerin von Schattenfell)

HimmelClan:

Tränenmond(2. Anführerin)
Wüstenpfote(Schüler von ?)

SturmClan:

Wolfspfote(Heilerschülerin von ?)
Eiswächter(Krieger)

SonnenClan:

Schattentanz(Kriegerin)
Echonebel(Kriegerin)

avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Im Norden :P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten