Kingdom Hearts

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 29 Apr 2018, 23:00

Während Sora,Donald und Goofy es mit Gewalt versuchten, zog Yina sich lieber zurück. Es war nicht so, dass sie Angst vor dem Biest selbst hatte, allerdings wollte sie nicht das Risiko eingehen, ihn ernsthaft zu verletzen, also überliess sie die Sache lieber den anderen.
Nach einer Weile beruhigte sich das Biest. "Von Unruh...Was ist geschehen?", fragte er erschöpft.
"Mein Herr, nun, es ist so, also...wie soll ich es sagen...eh....gewissermassen....ehm...", stotterte die Uhr.
"Du hast alle in das Verlies da unten geworfen!", erklärte Donald, doch das Biest schien sich daran nicht zu erinnern.
"Was hab ich getan?"
"Eh, genau das..."
"Mit wem hast du da vorhin geprochen?", fragte Sora interessiert, woraufhin auch Yina interessiert den Kopf hob, jedoch nicht ohne Lexy einen kurzen Blick zuzuwerfen. "Dieser Mann in schwarz?"
"Xaldin. So heisst er. Er kommt aus der Dunkelheit. Er hat meine Wut angefacht,um mich zu kontrollieren! Er nahm all meine Trauer, meinen Kummer, meinen Schmerz... und verwandelte sie in unbändigen Zorn! Ich konnte nichts dagegen tun. Ich war blind für die Wahrheit."
"Donnerwetter, deshalb hast du also all deine Freunde ins Verlies geworfen. Du wolltest verhindern, dass du ihnen was antust, richtig?"
"Ist das so?", murmelte Yina leise und zog etwas skeptisch eine Augenbraue hoch.
"War das der Grund? Um sie zu beschützen?", überlegte auch das Biest.
"Klar. Wir wissen, dass du ein gutes Herz hast", versicherte Goofy und auch von Unruh stimmte zu, woraufhin Yina lächelte.
"Auf das Aussehen kommt es nicht an, nur auf das Herz...", murmelte sie leise, mehr zu sich selbst, als zu jemand anderem.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 29 Apr 2018, 23:15

Lexi erwiderte nur Yinas Blick. Mit Xaldin hatte sie ja beeindruckend wenig Kontakt gehabt - Und gerade jetzt auch kein Interesse, das zu ändern.
Als sie Yinas Murmeln hörte, ballte sie unbewusst die Fäuste. Immer dieses Herz... Sie kannte genug Leute, die auch ohne eins gute Menschen waren! Aber bevor sie überhaupt etwas hätte sagen können, sprachen die anderen schon weiter.
"Er hat Recht, Meister! Wir alle haben gesehen, wie gütig Ihr sein könnt. Immerhin kann auch Belle sehen, wie gut Ihr seid, auch wenn Ihr...", sprach von Unruh.
"Belle! Ich... Habe sie schlecht behandelt und war selbstsüchtig." Biest sah unglaublich niedergeschlagen aus.
Sora versuchte natürlich sofort, ihn aufzumuntern. "Davon hat sie nichts gesagt."
"Sie würde niemals jemandem von meiner Grausamkeit erzählen. Dafür ist sie zu gut..."
Verdammt, hatten ALLE Kerle das Problem, Leuten nicht zu glauben?! "Oder vielleicht denkt sie nicht, dass du grausam bist?", schlug Lexy stattdessen vor. "Und weiß, dass du normalerweise nicht so bist, wie als du von Xaldin manipuliert wurdest?"
"Genau, komm einfach mit und rede mit ihr!", stimmte Sora mit ein. Biest versuchte, zu protestieren, wurde aber sofort von Sora unterbrochen. "Kein Aber! Wir kommen auch mit."
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 29 Apr 2018, 23:44

Yina bemerkte, wie Lexy die Fäuste ballte, aber da sie nichts weiter sagte, beschloss sie, das einfach zu ignorieren.
Etwas in Gedanken versunken folgte sie der Gruppe auf der Suche nach Belle. In ihrem Gemach war sie leider nicht anzufinden und der Schrank erklärte, dass das Mädchen sich auf die Suche nach Xaldin gemacht hatte. Seufzend schüttelte Yina den Kopf.
"Warum um alles in der Welt tut sie denn nie, was man ihr sagt?", meinte das Biest und wirkte verärgert, weswegen Yina unauffällig ein wenig Abstand zwischen sich und ihn brachte.
"Ruhig Blut, Herr! Ihr Temperament macht Belle ja gerade zu so etwas Besonderem!"
"Wir sollten sie besser suchen gehen!", schlug Sora vor und alle erklärten sich einverstanden, weswegen sie weiter das Schloss absuchten.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 29 Apr 2018, 23:55

"Was." Lexy blickte den Schrank ungläubig an, auch, wenn ihr Wort unter Biests Gebrüll vollständig unterging. Belle war ausgerechnet XALDIN suchen gegangen? Klar, sie konnte es nicht wissen, aber... Auf Soras Vorschlag hin nickte sie nur und dachte nach. Was wusste sie über Xaldin? Wo könnte er sein? Natürlich war es ausgerechnet der, den sie am seltensten gesehen hatte. Aber die paar Male... Hatte er da nicht einen Speer gehabt?
"Biest, welcher Raum hier im Schloss ist der größte? Wenn ich das richtig im Kopf hab, hat Xaldin einen Speer, damit wäre das Kämpfen auf engem Raum schwer..."
Biest sah zu ihr. "Wenn er nicht im Garten ist, dann wäre das der Ballsaal. Hier lang."

Und tatsächlich fanden sie im Ballsaal Belle - Die von einem großen, in Ketten gehüllten Herzlosen verfolgt wurde und Schutz auf dem Balkon suchte. Lexy machte es sich leicht und huschte einfach gleich wieder zur Tür hinaus, als der Herzlose sich ihrer Gruppe zuwandte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Di 08 Mai 2018, 18:19

Der Herzlose entpuppte sich als ziemlich nerviger Gegner, letztenendes hatte er jedoch keine Chance gegen die Gruppe.
"Wir haben's geschafft!", jubelte Sora.
"Das glaubt ihr", kam die Antwort von einer Gestalt in schwarzer Kutte, bei der es sich laut dem Biest um Xaldin handelte.
Doch bevor sie ihn angreifen konnte, verschwand dieser wieder.
"Was will er hier?", fragte das Biest und Yina schüttelte seufzend den Kopf. "Vermutlich Chaos stiften..."
"Er muss von der Organisation XIII sein. Schon von den 'Niemanden' gehört? Wird eine charakterstarke Person in einen Herzlosen verwandelt, entsteht dabei auch ein Niemand. Und die Organisation hat die Kontrolle über jeden dieser Niemande", erklärte Sora und Goofy nickte zustimmend.
"Das stimmt. Sie wollten aus dir einen Herzlosen machen, damit sie so an deinen Niemand herankommen und ihn kontrollieren können."
"Es geht euch gut", ertönte plötzlich eine weibliche Stimme und Belle gesellte sich zu der Truppe, gefolgt von den restlichen Untergebenen des Prinzen.
"Belle! Es...es tut mir leid, ich war nicht ich selbst. Hoffentlich habe ich dir nicht weh getan. Vergib mir!"
"Ich weiss, dass du nicht du selbst warst. Du musst dich nicht entschuldigen. Aber ich hatte gehofft, dass du dich vielleicht etwas geändert hast. Wenn du mir doch nur endlich vertrauen könntest."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Di 08 Mai 2018, 18:30

Lexy betrat den Raum, sobald die Kampfgeräusche verklungen waren.
"... Organisation hat Kontrolle über jeden dieser Niemande", hörte sie noch und schüttelte den Kopf.
"Hat sie nicht."
Sora warf ihr einen verwirrten Blick zu, aber Lexie schüttelte nur den Kopf. Die Jungs hatten ihr ja bisher auch eher weniger in dem Thema geglaubt. Yen Sid schien es ja besser zu wissen!
Außerdem ging die Unterhaltung schon weiter. Vielleicht konnte sie es ihnen ja später erklären.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Do 10 Mai 2018, 15:46

"Ich fürchte, uns läuft die Zeit davon", unterbrach der Kerzenständer das Gespräch von Belle und dem Biest, woraufhin alle Aufmerksamkeit auf ihn gerichtet war.
"Wie meinst du das?", fragte Sora etwas verwirrt.
"Erinnerst du dich an die Rose?"
"Aus dem Gemach des Biestes?"
"Ganz recht. Wenn er lernt, jemanden zu lieben und ebenfalls geliebt zu werden, bevor das letzte Blütenblatt gefallen ist..."
"...ist der Bann gebrochen."
"Echt? Meint ihr, er kriegt das hin?", meinte Sora etwas zweifelnd, woraufhin Yina ihn leicht in die Schulter boxte.
"Unterschätze niemald die Kraft der Liebe", meinte sie lächelnd. Immerhin hatte sie schon in einigen Welten gesehen, wie diese alles verändert hatte.
"Wir glauben schon", stimmte auch die Teekanne zu, ebenso wie Goofy. "Ja.Ich glaub, ihr habt recht."
"Ich hoffe ihr habt recht", erwiderte Sora, der immer noch etwas am Zweifeln schien.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Do 10 Mai 2018, 16:57

Plötzlich erschien das Schlüsselschwert in Soras Hand, und die Rose vor ihm. Er öffnete das Schlüsselloch.
"Was ist passiert?", fragte das Biest.
"Das Tor ist offen!", rief Donald.
Belle sah sie etwas traurig an. "Müsst ihr gehen?"
"Ja", antwortete Sora.
"Und kein Streit mehr, in Ordnung?", wandte Goofy sich an Belle und das Biest, wobei letzterer etwas verlegen wirkte.
"Wir kümmern uns darum", versprach der Kerzenständer.
Die Teekanne kam auch etwas näher. "Passt auf euch auf, meine Lieben."
"Ihr dürft jederzeit wiederkommen", fügte von Unruh hinzu.
Sora nickte. "Wenn ihr irgendwas über Riku oder den König hört, oder die Herzlosen, die Organisation, egal was, lasst es uns wissen."

Dann verabschiedeten sie sich voneinander und begaben sich zurück aufs Gummischiff. "Also, was meintest du damit, dass die Organisation nicht die Kontrolle über alle Niemande hat?", fragte Sora nach, jetzt, wo sie Zeit hatten.
Lexy sah ihn verwirrt an. "Genau das, was ich gesagt habe?"
"Aber woher weißt du das? Yen Sid hat uns gesagt-", begann Donald, wurde aber gleich unterbrochen.
"Yen Sid hat keine Ahnung!", fauchte sie ihn an, die Hände zu Fäusten geballt, aber die Wut verflog auch gleich wieder. "Demyx hat oft genug was gemacht, was die Organisation ihm verboten hat oder verbieten würde, wenn sie davon wüsste. Axel hat die Organisation verlassen, genauso wie... Roxas..." Bei den letzten Worten stockte sie kurz, und als sie Roxas' Namen aussprach, brach Lexies Stimme sogar und ihr Blick zuckte kurz hinüber zu Sora.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Fr 11 Mai 2018, 13:18

"Okay, okay, jetzt beruhigen wir uns alle erstmal wieder", meinte Yina und warf Sora und Lexy warnende Blicke zu.
"Tatsache ist, dass weder Yen Sid noch wir wirklich viel über die Organisation und ihre wirklichen Absichten wissen. Im Grunde können wir also alle nur Vermutungen anstellen. Es bringt uns aber nichts, wenn wir uns streiten, wir müssen zusammenhalten", fügte sie dann ein wenig wütend hinzu, bevor sie seufzend den Kopf schüttelte.
Sie wollte gerade noch etwas hinzufügen, als sie von Goofy unterbrochen wurde. "Hä?"
"Was?!", meinte sie etwas harscher als beabsichtigt und holte tief Luft.
"Unser Schiff bewegt sich von alleine", erklärte Sora etwas verwundert.
"Yep, wie's aussieht nehmen wir Kurs auf Hollow Bastion."
"Tun....wir das?", fragte Yina und runzelte besorgt die Stirn. "Das kann nichts Gutes bedeuten."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Fr 11 Mai 2018, 13:32

Lexie verschränkte die Arme, sagte aber nichts - Vielleicht nicht zuletzt, weil sie ihrer Stimme nicht traute, aber auch nicht vorhatte, Sora zu erklären, was es mit Roxas auf sich hatte.
Etwas verwirrt sah sie zu den anderen und dann aus dem Fenster des Schiffes. "Irgendeine Idee, warum?", fragte sie.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Fr 11 Mai 2018, 14:34

Yina schüttelte nachdenklich den Kopf. "Ich schätze, das werden wir herausfinden, sobald wir da sind..."

In Hollow Bastion angekommen, machten sie sich auf den Weg zu Merlin, als plötzlich ein paar Klappersoldaten aus dessen Haus stürmten und verschwanden. Alarmiert rannten sie zum Eingang, wodurch sie einen Blick auf einen am Boden sitzenden Merlin werfen konnten.
"Also wirklich! Ihr habt euch aber Zeit gelassen!", beschwerte sich dieser, nachdem er sich aufgerappelt hatte.
Yina machte gerade den Mund auf, als Goofy ihr zuvorkam. "Dann hast du uns also herbeordert, Merlin?"
"In der Tat. Aber offensichtlich habe ich dabei zu viel Kraft eingesetzt und damit die Herzlosen auf den Plan gerufen."
"Was ist denn passiert?", fragte Sora etwas besorgt.
"Nun ja! Seht doch mal her, was ich gefunden habe", erklärte Merlin und in seiner Hand erschien ein Buch.
"Ein Buch?", fragte Yina etwas entgeistert. "Du hast uns wegen eines Buches antanzen lassen?"
"Puuhs Bilderbuch!", meinte Sora hingegen jedoch begeistert, während Donald es sich nahm.
"So ist es. Ich weiss, dass du ein guter Freund von Winnie Puuh bist."
"Dieses Buch...ist also auch eine Welt?", fragte Yina interessiert und Merlin nickte, bevor er fortfuhr.
"Deshalb habe ich euch hergerufen. Und dann wurde ich von Herzlosen angegriffen. Natürlich habe ich mich mit mächtiger Magie gewehrt, aber dann hatte ich Sorge, das Buch könnte beschädigt werden, also...Moment, Leon und die anderen müssen das auch hören. Ich gehe sie suchen! Bin gleich wieder da!"
Und damit verschwand der Zauberer. "Ob wir ihn wohl einfach so allein durch Hollow Bastion...ehm...gehen lassen können, nachdem er gerade von Herzlosen angegriffen wiurde?", warf Yina mit hochgezogener Augenbraue ein, aber Soras, Donals und Goofys Aufmerksamkeit wurde vollkommen von dem Buch eingenommen. "Wie's Puuh und den anderen wohl geht?", fragte Sora und Yina schüttelte nur seufzend den Kopf.
"Sieh doch nach!", schlug Donald vor und Sora willigte begeistert ein.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Fr 11 Mai 2018, 15:13

"Er scheint das ja öfter zu machen, also wird es wohl okay sein?", antwortete Lexi, auch wenn sie selbst sich ebenfalls nicht ganz sicher war.
Donald öffnete das Buch. Sora warf noch einen kurzen Blick zurück und bat die anderen, sich zur Not eine Ausrede für ihn auszudenken, bevor er in dem Buch verschwand. Er war noch nicht lange weg, als von draußen Geräusche kamen - Herzlose! Donald und Goofy liefen sofort vor die Tür, um sie abzuwehren, während Lexie lieber im Haus beim Buch blieb.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Fr 11 Mai 2018, 15:49

Yina überlegte kurz, ob sie bei dem Buch bleiben sollte, lief dann jedoch hinter Donald und Goofy hinterher, um ihnen zu helfen.
Sie waren gerade mitten im Kampf,als Sora dazustiess.
"Sora, hast du das Buch?", fragte Goofy, als sie bereits ein paar Herzlose damit aus dem Haus laufen sahen.
"Gebt das wieder her!", rief Donald und die Truppe stürzte sich auf die Herzlosen,doch das Buch war bereits beschädigt.
"Ob es unversehrt ist?", fragte Sora, doch Yina schüttelte skeptisch den Kopf.
"Von aussen jedenfalls nicht mehr...und ich bezweifle, dass es innen besser aussieht."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Fr 11 Mai 2018, 16:07

Als die Herzlosen hereinkamen, hatte Lexie sich das nächstbeste Ding geschnappt, was sie zur Verteidigung nutzen konnte. Ein Globus war zwar keine allzu gute Waffe, aber besser als nichts, auch, wenn Lexies Herz ihr bis zum Hals schlug. Immerhin waren es keine Schattenlurche - Die waren vielleicht, nach dem, was ihre erzählt wurde, schwächer, aber hätten sie wohl doch zu sehr an ihre erste nähere Begegnung mit Herzlosen erinnert.
Zwei von den Herzlosen liefen sofort zum Buch, nur der dritte von ihnen schien Lexie zu bemerken. Dank seiner geringen Größe flog er nach einem kräftigen Schlag mit dem Globus ein gutes Stück zurück, aber seine Krallen erwischten sie trotzdem noch. Zumindest schien der Schlag ihn dazu gebracht zu haben, sich lieber seinen beiden Kameraden anzuschließen, statt sich weiter um das Mädchen zu kümmern.
Als auch draußen die Kampfgeräusche verklungen waren, kam auch Lexy wieder nach draußen, den etwas angeschlagenen, aber sonst noch gut brauchbaren Globus noch in der Hand. Die Kratzer an ihrem Arm hatten zwar ein wenig geblutet, aber waren nicht tief und dürften keine Narbe hinterlassen - Nicht, dass eine mehr oder weniger überhaupt aufgefallen wäre.

"Vielleicht solltest du lieber nachsehen, ob es Pooh gut geht", sagte Goofy gerade.
"Aber was ist mit Merlin?", fragte Donald nach.
"Ich denke, wir könnten es ihm erklären...", überlegte Goofy.
Lexy stimmte zu. "Schau erstmal nach deinen Freunden, danach schauen wir weiter." Sora nickte und gab Donald das Buch, der es für ihn öffnete, so dass Sora darin verschwinden konnte.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Sa 12 Mai 2018, 18:44

"Ihr hattet wohl keine Lust, auf einen alten Zauberer zu warten, was?", fragte Merlin, nachdem sie alle wieder im Haus versammelt waren.
"Tut mir leid...", entschuldigte sich Sora.
"Und? Wie stehen die Dinge da drin?"
"Nun ja...Puuh scheint mich komplett vergessen zu haben. Und nicht nur mich - all seine anderen Freunde auch."
"So etwas hatte ich befürchtet."
"Es ist also wirklich nicht nur aussen, sondern auch innen beschädigt?", fragte Yina und nahm das Buch genauer unter die Lupe, bevor sie es wieder auf den Schrank legte.
"Ich vermute, dass das was mit den Seiten zu tun hat, die die Herzlosen gestohlen haben. Ihr werdet die herausgerissenen Seiten finden und das Buch restaurieren müssen, um wieder Ordnung herzustellen. Dieses Buch ist ein wichtiger Teil, ein Freund dieser Welt. Ich hatte eigentlich vor, Leon und den anderen zu sagen, dass ich es gefunden habe, aber vielleicht behalten wir das im Moment besser für uns.
"Das werden wir!", meinten Sora, Donald und Goofy im Chor und auch Yina nickte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Sa 12 Mai 2018, 18:59

Auf dem Weg nach drinnen hatte Lexie immerhin ein Taschentuch bekommen, das Merlin von wer-weiß-wo hergezaubert hatte. So konnte sie zumindest ihren Arm wieder etwas sauberer bekommen.

"In Ordnung", stimmte auch Lexy zu.
Merlin nickte, dann kam er den anderen etwas näher. "Das Buch ist nicht das einzige, was wichtig ist. Hier, das ist für dich, Sora", sagte er und gab Sora eine Art Medaillon. "Konzentriere dich mit deinem ganzen Herzen darauf, und du musst nur das Wort sagen, um einen Freund zur Hilfe zu rufen, der dir beisteht."
"So wie Simba und Mushu letztes Mal?", fragte Goofy nach, was Merlin bestätigte.
"Und nun geht", sagte er. "Mit euren Freunden an eurer Seite."
Sora nickte. "Danke, Merlin. Wir machen uns Sorgen um Puuh, also werden wir wiederkommen, sobald wir die Seiten gefunden haben." Dann blickte er zum Rest der Gruppe. "Dann lasst uns wieder los!"

Wieder im Schiff machten sie sich auf den Weg zur nächsten Welt, wohl eine, die Sora, Donald und Goofy schon bei ihrer letzten Reise gesehen hatten.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Sa 12 Mai 2018, 19:36

Nachdem sie in der nächsten Welt angkommen war, sah Yina sich etwas verwirrt um.
"Seid ihr sicher, das hier ist die Arena?", fragte Goofy und Yina zuckte mit den Schultern.
"Gute Frage, sieht irgendwie anders aus...", meinte sie, während Donald selbstbewusst an ihr vorbeimaschierte. "Da geht's lang!"
Sie waren gerade auf dem Weg zur Treppe, als sie eine junge Frau bemerkten, die vor ein paar Herzlosen davonlief. Sie wollten ihr gerade zur Hilfe eilen, als die Herzlosen auch schon wieder davonliefen.
Dafür streckte Sora die Hand aus, um der Frau zu helfen, doch die lehnte ab. "Danke, aber mir geht's gut. Und ihr seid?"
"Wie unhöflich", murmelte Yina, während Sora die Gruppe vorstellte.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Sa 12 Mai 2018, 19:49

"Wir sind hier, um nach Hercules zu sehen", erklärte Sora.
Die Frau sah nun etwas interessierter aus. "Ihr kennt den Wunderknaben?"
"Natürlich!", sagte Donald selbstbewusst. "Wir sind nämlich auch Helden."
"Junior-Helden, Donald", korrigierte Goofy.
Lexi kicherte. "Nach dem, was ich gehört hab, habt ihr letztes Jahr so ziemlich alle Welten gerettet. Ich glaube, ihr zählt inzwischen als vollwertige Helden."
Auch die Frau kicherte etwas. "Scheint, als hätten wir einen gemeinsamen Freund. Ich bin Megara, meine Freunde nennen mich Meg."

Sie unterhielten sich noch ein wenig über Hercules. Anscheinend kämpfte er im Collosseum gegen immer neue Monster, die von Hades, dem König der Unterwelt, und Meg hatte ihn bitten wollen, Hercules eine Pause zu gönnen - Auch, wenn Lexy bezweifelte, dass das so leicht sein würde.
So machten sie sich auf den Weg in die Unterwelt - Und sie waren anscheinend nicht die einzigen Weltenwanderer, denn kurz hinter dem Eingang konnten sie sehen, wie eine Gestalt in schwarzem Mantel lief.
"Die Organisation!", rief Donald. Lexy legte nur leicht überrascht den Kopf schief - Wer es wohl gewesen war? Aber viel Nachdenkzeit blieb nicht, denn die anderen liefen sofort los, um ihm zu folgen.
Nur ein kurzes Stück weiter trafen sie ihn wieder, nur, dass er dieses Mal auf sie zurannte. War das nicht...?
Sora machte sich sofort kampfbereit, aber der Typ im Mantel rannte einfach an ihm vorbei. "Lauft, lauft weg!", warnte er sie. Bei der Stimme, kein Zweifel!
Lexy drehte sich hastig nach ihm um. "Demyx, warte!", rief sie ihm hinterher. Demyx hielt tatsächlich inne, und für einen Moment wirkte es, als wollte er sich zu ihr umdrehen, aber dann lief er weiter in eines der Portale. Lexy lief ihm zwei Schritte hinterher, aber sie war viel zu weit weg, um ihn aufzuhalten.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am So 13 Mai 2018, 14:45

Yina blickte der Gestalt etwas verdutzt hinterher und sah sich dann um, wovor Demyx sie wohl gewarnt hatte, konnte jedoch keine akute Gefahr entdecken.
"Merkwürdig...", murmelte sie und die Gruppe entschied, weiterzugehen.
Donald und Goofy jedoch blickten sich die ganze Zeit ängstlich um.
"Ich hab auch Bammel, Donald", gab Goofy offen zu, während Sora selbstbewusst weiterging.
"Hades, zeig dich!", rief er, erhielt jedoch keine Antwort.
Yina blickte sich währenddessen aufmerksam weiter um und ging zum Rand, um dann schnell wieder ein paar Schritte zurück zu gehen.
"Lasst uns schnell weitergehen", schlug sie vor und die Gruppe stimmte zu.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am So 13 Mai 2018, 15:05

Lexie blickte noch einen Moment länger auf die Stelle, an der Demyx verschwunden war. Was er wohl hier getrieben hatte? Und was ihn so erschreckt hatte? Sie wusste ja, dass er kein Fan von Kämpfen war, aber...
Die anderen waren schon ein Stück voraus, als ich auffiel, dass sie bereits weitergegangen waren, also beeilte sie sich, um wieder aufzuholen. Auch sie nickte auf Yinas Vorschlag - Irgendetwas war ihr schon die ganze Zeit, die sie hier waren, seltsam vorgekommen, fast, als würde der Ort versuchen, sie langsam zu schwächen.

Kurz, bevor sie das Zimmer am Ende der Treppe erreichten, hörte Lexy eine Stimme "Du bist gefeuert!" rufen. Vorsichtshalber hielt sie sich ein Stück zurück, konnte aber trotzdem sehen, wie eine rote Gestalt mit Haaren aus Feuer gegen einen Mann mit Schwert kämpfte. Würde sie die Organisation nicht kennen, käme Lexy das Bild wahrscheinlich nochmal deutlich seltsamer vor.
"Hades!", rief Donald.
Die Gestalt änderte ihre Farbe zu blau. "Ihr schon wieder?"
Das gab dem Mann die Gelegenheit, Hades ein Stück zurückzuschlagen. "Kämpft!", wies er die Gruppe an und attackierte Hades erneut, wurde aber zurück- und auf den Boden geworfen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Mo 14 Mai 2018, 10:13

Wie Sora,Donald und Goofy stürzte auch Yina sich auf Hades, der von ihren Attacken aber wenig beeindruckt schien.
"Hier ist was faul!"
"Ich fühl mich so kraftlos", bemerkte Sora und Yina nickte. "Geht mir auch so..."
"Ganz recht.Aber so ist es nun mal. In der Unterwelt haben Helden nix zu melden-liegt am Klima hier", erwiderte Hades und kam bedrohlich schnell auf die Gruppe zu, wurde dann aber glücklicherweise von Auron aufgehalten. "Weg hier!"
"Aber wir müssen mit Hades reden!"
"Was war das?"
"Hier kommen wir nicht gegen ihn an! Wir müssen verschwinden -sofort!", meinte Auron, während er Sora davon abhielt, auf Hades loszugehen. "Er hat recht Sora, lass uns gehen!", stimmte Yina zu und packte Sora am Arm, um ihn mit sich zu ziehen.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Mo 14 Mai 2018, 12:27

Lexy ließ sich das nicht zweimal sagen und lief los. Vielleicht war es ja das, was Demyx gemeint hatte. Am Fuß der Treppe hielten Sora und Goofy kurz an, um die Tür zu schließen.
"Ist er weg?", fragte Donald.
Der Mann wirkte zweifelnd. "Verlass dich nicht drauf."
Wie auf Kommando erschien Hades plötzlich direkte neben Sora. "Ihr geht schon?"
Ja, genau das war der Plan, und die Gruppe rannte in Richtung Ausgang. Wohin auch sonst, wenn ihre Angriffe Hades nichts anhaben konnten?

Sobald sie etwas Abstand gewonnen hatten, schien Hades ihnen nicht mehr zu folgen, und die Jungs - minus Auron - ließen sich schwer atmend auf den Boden fallen. "Du bist echt gut", bemerkte Sora. "Bist du eine Art Held?"
"Nein, ich bin kein Held... Ich bin nur ein...", antwortete der Mann und machte eine kurze Pause. "Auron." Auf den verwirrten Blick von Sora und Goofy fügte er hinzu:"Mein Name."
"Ich bin Sora!", stellte sich Sora gleich vor, direkt gefolgt von Donald und Goofy.
"Lexy, und das ist Yina", ergänzte Lexi.
"Es scheint, als sei es uns vorherbestimmt gewesen, dass wir uns treffen. Vielleicht braucht ihr einen Beschützer."
"Beschützer?" Sora wirkte wenig begeistert und stand auf. "Danke, aber nein danke."
"Eh. Ich würde fast sagen, hier unten können wir jede Hilfe brauchen, die wir kriegen können", wandte Lexie ein, aber Sora war bereits wieder losgegangen.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Mo 14 Mai 2018, 15:19

Yina seufzte nur und zuckte entschuldigend die Schultern, bevor sie dann hinter Sora herlief.
Sie hatten es fast aus der Unterwelt geschafft, als sie bemerkten, dass der Ausgang verschlossen war.
Die Jungs versuchten, das Tor zu öffnen, jedoch ohne Erfolg, bis Donald auf ein Schlüsselloch deutete.
"Geht es damit auf?", erkundigte sich Auron und Sora nickte. "Ja, ich glaube schon."
Bevor er jedoch das Schlüsselloch öffnen konnte, wurde die Truppe von Geräuschen abgelenkt und ein riesiger schwarzer dreiköpfiger Hund kam auf sie zu.
"Na toll...", murmelte Yina wenig begeistert und machte sich kampfbereit, während Sora endlich sein Schlüsselschwert einsetzte.
Ohne die Ketten liess sich das Tor auch endlich öffnen, sodass die Gruppe hätte fliehen können. Dennoch kehrten Yina und Sora um, um Auron gegen Hades Schosshündchen zu helfen, wovon Donald nicht gerade begeistert schien.

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Pantherpfote am Mo 14 Mai 2018, 15:36

Auch, wenn sie ihre Freunde ungern alleine ließ, wäre Lexy beim Kampf ohnehin nur im Weg. Entsprechend ging sie lieber durch die Tür und beobachtete den Rest von dort aus.
Sobald sie den Hund besiegt hatten, kamen sie ebenfalls nach draußen und schlossen die Tür.
Nur... "Wo ist Auron?", fragte Lexi verwirrt. Sie hatte ihn definitiv nach draußen laufen sehen!
"Er kann auf sich selbst aufpassen", meinte Sora. "Kommt, gehen wir zu Meg und versuchen die Sache nochmal."
Die Gruppe verließ die Unterwelt, und Lexi atmete erleichtert auf. Jetzt, wo sie wieder draußen war, merkte sie erst, wie sehr die Unterwelt sie geschwächt hätte. Sie folgte den anderen zu einem großen Tor, das sich direkt vor ihnen öffnete, weil ein junger, Recht erschöpft wirkender Mann herauskam.
avatar
Pantherpfote
Admin

Anzahl der Beiträge : 2320
Anmeldedatum : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Silberstern am Di 15 Mai 2018, 16:45

"Sora! Donald! Goofy! Seit wann seid ihr hier?", wurden sie von Hercules begrüsst, woraufhin Yina die Arme verschränkte. "Hey, ich bin auch hier!", beschwerte sie sich, während die Jungs zurückgrüssten.
"Oh, hi Yina und ähm...", fügte Herc etwas verlegen hinzu und Yina ergänzte:"Lexy."
"Seid ihr wieder auf Abenteuerreise?"
"Das Übliche! Wir suchen unsere Freunde, vermöbeln Herzlose..."
"Juniorhelden - immer auf Achse!"
"Du sagst es!"
Yina schüttelte lächelnd den Kopf. Danach folgte sie Hercules nach innen, wo dieser sich erstmal setzte.
"Und, habt ihr eure Freunde gefunden?", erkundigte er sich, während Yina etwas betreten zur Seite schaute. Sora war inzwischen wahrscheinlich schon ziemlich lange auf der Suche, aber sie hatte Riku nunmal versprochen, nichts zu sagen, so gern sie auch würde.
"Wir arbeiten noch dran.Als wir hier ankamen, sind wir Meg...megamässig in Schwierigkeiten geraten! Wir mussten direkt jemandem helfen. Wir wollten Hades die eine oder andere Lektion erteilen. Aber die Unterwelt entzieht uns all unsere Kräfte. Hast du nicht irgendeine Idee?", erwiderte Sora und Hercules überlegte kurz.
"Nun, es gibt da ein Medaillon, das einen vor dem Fluch der Unterwelt schützt. Die Götter des Olymps benutzen es, wann immer sie sich dort hinunter begeben."

-----------------

WasserClan:
Silberstern
Wolfspfote
Eiswächter
Zauberfeder
Bernsteinpfote
Nachtpfote
Schneejunges

SturmClan:
Traumfeder
Pantherklaue
Mondpfote

SonnenClan:
Tränenmond
Schattentanz
Echonebel
Phönixfeder
Wüstenpfote
avatar
Silberstern
Admin

Anzahl der Beiträge : 2531
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Mal im Norden, mal im Süden ;P

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kingdom Hearts

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten